Zu allen Fördertechnik Artikeln

Industrie 4.0 heizt Intralogistikbranche an

Konjunktur

Industrie 4.0 heizt Intralogistikbranche an

Die Zeichen stehen auf Wachstum: Die deutschen Intralogistikanbieter haben 2016 ein geschätztes Produktionsvolumen von 20,8 Mrd. Euro erreicht – ein Plus von 1 % gegenüber Vorjahr. Für 2017 geht der VDMA-Fachverband Fördertechnik und Intralogistik sogar von einem durchschnittlichen Wachstum von 3 % aus. lesen

Gemeinsam zum Weltmarktführer der Vollsortimentanbieter?

Toyota wird Vanderlande übernehmen

Gemeinsam zum Weltmarktführer der Vollsortimentanbieter?

Toyota Industries Corporation (TICO) hat eine Absichtserklärung zum Kauf von Vanderlande unterzeichnet. Gemeinsam wollen die Unternehmen einen Weltmarktführer als Vollsortimentanbieter im Bereich des manuellen bis automatischen Materialumschlags bilden. lesen

Eine Finanzierung sagt mehr als 1000 Worte

Leasing

Eine Finanzierung sagt mehr als 1000 Worte

Mit der Intralogistik verbinden wir eher Flurförderzeuge als Finanzierungslösungen. Dennoch gewinnt das Thema immer mehr Aufmerksamkeit – auch bei Herstellern. Warum sich die Alternative zum Kauf rechnet, erklärt der nachfolgende Beitrag der Toyota Material Handling Commercial Finance AB Deutschland. lesen

Fahrbare Auffangwanne mit Lochplatte

Umweltschutz

Fahrbare Auffangwanne mit Lochplatte

Als einer der führenden Hersteller von Produkten zur Lagerung gewässergefährdender Flüssigkeiten hat die Bauer GmbH verschiedenste Auffangwannensysteme – auch fahrbare – im Fertigungsprogramm. Neu aufgenommen hat das Südlohner Unternehmen fahrbare Auffangwannen mit Lochplatten. lesen

Logimat verzeichnet Besucherplus von 15 %

Logimat 2017

Logimat verzeichnet Besucherplus von 15 %

Die Logimat 2017 (14. bis 16. März) konnte im Vergleich zum Vorjahresevent nochmals deutlich wachsen. An den drei Messetagen kamen dem Veranstalter Euroexpo zufolge 50.187 Fachbesucher (+ 15,4 %) auf das Gelände der Messe Stuttgart. lesen

Holz per Vakuum schonend bewegen

Handling

Holz per Vakuum schonend bewegen

Eurotech wird auf der Holzfachmesse Ligna (22. bis 26. Mai 2017, Hannover) Innovationen aus dem Bereich Vakuum-Handling für verschiedenste Anwendungen in der holzbe- und -verarbeitenden Industrie präsentieren. lesen

Riesiger Schwenkkran für Erdölraffinerie

Krantechnik

Riesiger Schwenkkran für Erdölraffinerie

Einen Schwenkkran der Superlative lieferte Vetter Krantechnik an die Erdölraffinierie TAIF Oil Company in Nizhnekamsk (Tatarstan) aus. In Größe und Ausstattung war dieser Kran, der für den Containerumschlag eingesetzt wird, für die Konstrukteure eine technisch anspruchsvolle Herausforderung. lesen

Neue Kugelrollen sind deutlich leichter

Fördertechnik

Neue Kugelrollen sind deutlich leichter

Auf der Hannover-Messe 2017 vom 24. bis zum 28. April präsentiert Dr. Tretter neben seinen Linearachsen unter anderem Saturnkugel- und Topfrollen der Baureihe Air-Cargo in unterschiedlichen Bautypen, die sehr leicht und belastbar sind. lesen

Knapp räumt Logimat-Preis ab

Logistik-Awards

Knapp räumt Logimat-Preis ab

Der vollautomatische Kommissionierroboter Pick-it-Easy Robot von Knapp kann für sich reklamieren, das „Beste Produkt“ auf der diesjährigen Fachmesse Logimat im Bereich „Kommissionier-, Förder-, Hebe- und Lagertechnik“ zu sein. Mit dieser Lösung zur Auftragsbearbeitung mittels Industrierobotern ist der zuverlässige „Griff in die Kiste“ Realität geworden, so die Jury. lesen

Mit „Emili“ am Lager der Zukunft basteln

Fördertechnik

Mit „Emili“ am Lager der Zukunft basteln

Das fahrerlose Transportfahrzeug (FTF) „Emili“ war Stargast bei der Logimat-Pressekonferenz am Dienstag, den 14. März 2017. Prof. Michael ten Hompel vom Fraunhofer-IML stellte das innovative Fahrzeug vor. Der Clou daran: Emili ist über Gesten steuerbar. In der Größe eines Kleinladungsträgers (KLT) mit ein- und ausfahrbarem Fahrwerk hebt das FTF die Mensch-Maschine-Kommunikation auf ein neues Niveau. lesen