Kocher Regalbau

Frühjahrsboom für Hochregallager

02.10.2008 | Redakteur: Bernd Maienschein

Montage eines Hochregal-Silos: Kocher Regalbau konnte in nur einem Monat Aufträge für fünf Siloanlagen mit insgesamt 99000 Palettenstellplätzen verbuchen. Bild: Kocher

Im April dieses Jahres konnte die Stuttgarter Kocher Regalbau GmbH gleich fünf Aufträge über Hochregallager (HRL) in Silobauweise verbuchen. Die Regale, die aus Kalt- und Warmprofilen mit verzinkter Oberfläche bestehen, werden zukünftig Europaletten (800 mm × 1200 mm) aufnehmen.

Summiert man die Zahl der Paletten aller fünf Hochregallager, so ergibt sich die stolze Zahl von 99 000 Ladungsträgern, die der schwäbische Spezialist in einem Monat in Auftrag bekommen hat. Der Gesamtwert der Aufträge beläuft sich auf 13 Mio. Euro.

Hochregallager in Rekorddimensionen wird gebaut

Nachdem Kocher bereits im Jahr 2006 für Coca-Cola in England ein Zentrallager mit knapp 25200 Palettenplätzen errichtet hat, bauen die Schwaben derzeit für den Getränke-Giganten in Rumänien ein Hocheregallager, das noch größer sein wird: Länge 98 m, Breite 80 m, Höhe 27 m, mit elf Gassen. 39000 Ladeeinheiten werden dort Platz finden.

Von allen fünf in Auftrag befindlichen Hochregal-Silos ist das rumänische mit 2300 t verbautem Stahl das größte. Die Montagezeit wird entsprechend rund 18 Wochen betragen, als Fertigstellungstermin nennt das Unternehmen das erste Quartal 2009. Die vier anderen Hochregallager werden in Deutschland gebaut.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 267367 / Distributionslogistik)