Swisslog

Neues Hochregallager für Zuckerspezialisten

27.04.2009 | Redakteur: Claudia Otto

Die Zuckermühle Rupperswil hat das Logistikunternehmen Swisslog mit der Planung und dem Bau eines neuen Hochregallagers beauftragt. Der Auftragswert beläuft sich laut Swisslog auf rund 7,5 Mio. Schweizer Franken.

Die auf den Vertrieb und die Weiterverarbeitung von Zucker spezialisiert Zuckermühle Rupperswil hat den Komplettauftrag für den Ausbau ihrer Lagerinfrastruktur und -logistik an Swisslog vergeben. Das Projekt umfasst die Detailplanung, den Bau und die Inbetriebnahme eines zweigassigen Hochregallagers mit fördertechnischer Anbindung an die bestehende Produktion sowie den Wareneingang und -ausgang.

Ab Juli 2009 wird das Hochregallager mit 4300 Paletten-Stellplätzen am Hauptsitz des Zuckerspezialisten in Rupperswil gebaut. Die Anlage soll während des laufenden Betriebs erstellt und an die produzierende Fabrik angebaut werden. Swisslog stattet das neue Lager mit hauseigenen Palettenförderanlagen und Regalbediengeräten aus. Die Inbetriebnahme ist für April 2010 geplant.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 299831 / Distributionslogistik)