Kombiverkehr

SBB Cargo schließt Dreijahresvertrag mit Ewals Cargo Care ab

24.08.2010 | Redakteur: Claudia Otto

Ab sofort reisen die Container und Sattelauflieger von Ewals Cargo Care auf jährlich 270 Shuttlezügen von SBB Cargo durch die Alpen. Bild: SBB Cargo

Der niederländische Logistikdienstleister Ewals Cargo Care mit Hauptsitz in Tegelen (Niederlande) arbeitet im Kombiverkehr durch die Alpen neu mit SBB Cargo zusammen. Die Schweizer Güterbahn fährt für den internationalen Logistikanbieter jährlich 270 Shuttlezüge von Deutschland nach Italien, wie das Bahnunternehmen mitteilt.

Am 23. August 2010 hat SBB Cargo den Transport von internationalen Güterzügen für die niederländische Ewals Cargo Care gestartet. Ab sofort reisen die Container und Sattelauflieger des internationalen Logistikanbieters auf jährlich 270 Shuttlezügen von SBB Cargo durch die Alpen.

Taschenwagen transportieren auch großprofilige Sattelauflieger

Eigenen Angaben zufolge erbringt die Schweizer Güterbahn die gesamte Transportleistung zwischen Rheinhausen bei Duisburg via Lötschberg nach Novara in Norditalien aus einer Hand. Als Spezialität stellt sie dabei pro Zug jeweils drei so genannte Taschenwagen zur Verfügung, auf welchen bis Domodossola auch großprofilige Sattelauflieger des Typs P 400 transportiert werden können.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 357986) | Archiv: Vogel Business Media