Logistikzentrum

Bosch vertraut BLG-Logistikern

17.08.12 | Redakteur: Robert Weber

Bagger, Lkw und Kran sind schon da. Das Logistikzentrum von Bosch in Butzbach wächst.
Bagger, Lkw und Kran sind schon da. Das Logistikzentrum von Bosch in Butzbach wächst. (Bild: BLG)

In Butzbach entsteht ein neues Logistik-Zentrum in dem Bosch Thermotechnik die Distributionslogistik für Geräte und Zubehöre ihrer Marke Junkers konzentriert. Die BLG wird die logistischen Dienstleistungen übernehmen und den Betrieb Ende 2012 aufnehmen.

Der Standort Butzbach ist Ergebnis einer simulationsgestützten Center-of-Gravity-Analyse von Bosch Thermotechnik. Das Logistik-Zentrum im Gewerbegebiet Magna Park Rhein-Main umfasst drei Hallenabschnitte mit insgesamt 30.000 m² Lagerfläche.

173.000 Paletten im Jahr

Zum Sortiment der Marke Junkers gehören effiziente und zukunftsorientierte Produkte wie Gas- und Öl-Brennwert-Geräte in Kombination mit Solaranlagen, Elektro-Wärmepumpen und Festbrennstoffkesseln, mit denen Junkers verstärkt auf die Nutzung regenerativer Energien setzt.

Der alljährliche Warendurchlauf im Logistik-Zentrum wird etwa 173.000 Paletten entsprechen. In die technische Ausstattung der Anlage und die IT investiert die BLG rund 1,2 Millionen Euro. 55 Arbeitsplätze entstehen bei der BLG in Butzbach.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35122750) | Fotos: BLG