Kennzeichnung

Farbetikettendrucker für effizientere Geschäftsprozesse

| Redakteur: Sebastian Hofmann

Neuerdings sind vorgestanzte Besucherausweise, Eintrittskarten und Endlosrollen mit unterschiedlichen Breiten im Sortiment von Mediaform enthalten.
Neuerdings sind vorgestanzte Besucherausweise, Eintrittskarten und Endlosrollen mit unterschiedlichen Breiten im Sortiment von Mediaform enthalten. (Bild: Mediaform Informationssysteme GmbH)

Die Mediaform Informationssysteme GmbH bietet ab sofort Etikettendrucker und -Materialien für Farbdruck on demand an. Damit will das Unternehmen gängigen Anforderungen in vielen Branchen entsprechen, die Etiketten beispielsweise zur Verbesserung von Arbeitssicherheitsstandards einsetzen.

Das hanseatische Unternehmen Mediaform hat sein Druckerportfolio erweitert. Laut Hersteller arbeiten die neuen flexibel einsetzbaren Farbetikettendrucker der „Epson ColorWorks“-Serie im Vergleich zu herkömmlichen Systemen besonders zeit- und ressourcenschonend. So sollen sie die Wirtschaftlichkeit in Betrieben erhöhen und gesetzeskonforme, informative und übersichtliche Etiketten erstellen können, die optimal auf die jeweiligen Produkte abgestimmt sind.

Das können die unterschiedlichen Druckermodelle

Mit dem „Epson ColorWorks C3500“ lassen sich bei einer Druckgeschwindigkeit von über 100 mm pro Sekunde farbige Etiketten mit Breiten bis zu 100 mm drucken. Der „Epson ColorWorks C831“ hingegen eignet sich for allem für großformatige GHS-Etiketten im DIN A4-Format. Er gewährleistet eine Drucklauflösung von maximal 5760 × 1440 dpi. Matte und glänzende Inkjet-Etiketten kann man mit den Modellen der C7500-Serie produzieren. Ausgerüstet mit der sogenannten „PrecisionCore“-Technologie schaffen sie eine Auflösung von 600 × 1200 dpi mit Druckgeschwindigkeiten von bis zu 300 mm pro Sekunde.

Vorzüge in puncto Flexibilität

Mediaform zufolge sind beim Einsatz entsprechender Farbetikettendrucker Designänderungen besonders zeitsparend und einfach durchzuführen. Ebenso kann man problemfrei variable Datensätze auf Etiketten bringen. So sollen Nutzer auf etwaige Gesetzesänderungen und individuelle Kundenanforderungen besonders spontan reagieren und auch einzelne Marketingaktionen mit spezifischen Etiketten zeitnah realisieren können.

Unterschiedliche Materialien, etwa matte, hochglänzende oder seewasserfeste Folienetiketten, decken laut Mediaform ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten ab. Dem Hersteller zufolge findet deren Lieferung just in time statt, in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44774801 / Verpackungstechnik)