Motek 2008

Geppert-Band baut 24-Stunden-Service aus

22.09.2008 | Redakteur: Claudia Otto

Durch Produktionsoptimierungen kann der Fördersysteme-Hersteller Geppert-Band eigenen Angaben zufolge eine breitere Palette an Aluminium- und Edelstahl-Förderbändern innerhalb von 24 Stunden fertigen. In individuellen Rahmenbreiten und mit maximal 6 m Länge sind die verschiedenen Flach- und Steigförderbänder lieferbar, so der Hersteller.

Auch stehen nun fünf verschiedene Gurttypen zur Verfügung: Neu im Programm sind Stollengurte für Steigungen mit frei wählbarem Abstand der einzelnen Stollen. Darüber hinaus gibt es Gurte für Standardanwendungen, Staugurte und Antirutsch-Noppengurte sowie weiße Gurte für den Lebensmittelbereich. Außerdem könne zwischen sechs verschiedenen Geschwindigkeitsbereichen von ungefähr 1 bis etwa 60 m/min ausgewählt werden. Ungewöhnlich schnell produziere Geppert-Band auch sämtliche anderen Flach-, Knick- oder Z-Förderbänder aus Stahl, Edelstahl oder Aluminium – in der Regel in weniger als sieben Tagen. Selbst beim Bau von Förderbändern mit Sonderkomponenten benötige man nur 14 Tage.

Geppert-Band GmbH auf der Motek 2008: Halle 1, Stand 1222

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 270958 / Fördertechnik)