Fördersysteme

Förderkette mit doppelter Zugkraft

06.08.12 | Redakteur: Bernd Maienschein

Der neue, 65 mm breite Flexlink-Förderer hilft mit doppelter Kettenzugkraft, Kosten zu sparen.
Der neue, 65 mm breite Flexlink-Förderer hilft mit doppelter Kettenzugkraft, Kosten zu sparen. (Bild: Flexlink)

Eine Weiterentwicklung seines Fördersystems XL präsentiert Flexlink Systems auf der Fachmesse Fachpack 2012 in Nürnberg: Der neue, 65 mm breite Förderer bietet nach Unternehmensangaben die doppelte Kettenzugkraft bei leiserem Lauf.

Mit dem neuen Fördersystem XL können Kosten gespart werden, da für längere Förderstrecken weniger Antriebe nötig sind. Außerdem werden Durchlaufzeiten und Fördergeschwindigkeit gesteigert, wie es heißt. Wie von Flexlink gewohnt, könne das System durch das Baukastenprinzip der Komponenten einfach und schnell an neue Anforderungen in der Produktion angepasst werden.

Geringerer Verschleiß verlängert die Standzeit der Förderkette

Auf- und Umbauzeiten reduzierten sich, und dank einer völlig neu entwickelten Kette mit deutlich geringerem Verschleiß verlängere sich auch die Standzeit des Fördersystems. Mit der neuen Plattform führt Flexlink auch stärker standardisierte Handlingfunktionen wie angetriebene und nicht angetriebene Transferbrücken, Kettenreinigungsstationen und leicht einstellbare Seitenführungen ein.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34924600) | Fotos: Flexlink