Cemat 2014

Konecranes stellt neue Lifttruck-Generation vor

| Redakteur: Jürgen Schreier

Die neue C-Serie von Konecranes Lifttrucks verfügt neben verbesserten Motoren und Truconnect-Remote-Monitoring-Software über eine komplett neue Fahrerkabine.
Die neue C-Serie von Konecranes Lifttrucks verfügt neben verbesserten Motoren und Truconnect-Remote-Monitoring-Software über eine komplett neue Fahrerkabine. (Bild: Konecranes)

Eine neue Fahrerkabine mit mehr Sicherheit, viel Leistung und Truconnect Remote Services bei reduziertem Kraftstoffverbrauch – das alles will Konecranes mit der neuen C-Serie seiner Lifttrucks bieten. Premiere feierte diese Baureihe auf der Cemat 2014 in Hannover.

Konecranes Lifttrucks präsentierte auf der Cemat in Hannover erstmals seine neue C-Serie. Premiere feierte dabei auch eine weitere Produktneuheit: die Lifttruck-Fahrerkabine mit vielen Features für mehr Sicherheit und Effizienz. Sie ermöglicht laut Hersteller dem Bediener ein angenehmes und produktives Arbeiten – unter anderem dank des neuen 7“-Touchscreen-Farbdisplays.

C-Serie-Motoren erfüllen die Emissionsstufen EU Stage IV und EPA Tier 4f

Zu den Neuerungen der C-Serie zählen auch leistungsstarke Motoren nach aktuellen Emissionsvorschriften, die Kraftstoff sparen und Servicevorteile bieten. Zudem soll die Truconnect-Remote-Monitoring-Software optimale Möglichkeiten zur Überwachung bieten. Die C-Serie umfasst die gesamte Produktpalette von Konecranes Lifttrucks von 10- bis 65-t-Gabelstaplern, Containerstaplern sowie das komplette Reach-Stacker-Spektrum.

Auf Basis einer gemeinsamen Motorenplattform bietet die neue C-Serie-Motoren, die die Emissionsstufen EU Stage IV und EPA Tier 4f erfüllen. Gleichzeitig können alle Motoren mit einer Start-Stopp-Funktion geliefert werden, was den Kraftstoffverbrauch um 5 und 15 % reduzieren soll. Außerdem hat Konecranes hat das Serviceintervall der neuen Motoren auf 1000 Stunden verdoppelt. Damit entspricht auch der Motor-Service dem Standard-Service-Intervall des Lifttrucks, was für Kosteneinsparungen und eine höhere Verfügbarkeit sorgt.

Truconnect verbessert die Betriebssicherheit

Für eine zuverlässige Rundum-Überwachung aller Bereiche verfügt die neue C-Serie über die Truconnect-Remote-Monitoring-Software. Truconnect verbessert die Betriebssicherheit durch Reifendrucküberwachung und Schocksensoren, die Schläge und Stöße nachverfolgen. Zudem kontrolliert Truconnect kontinuierlich den Zustand des Hydrauliköls und ermöglicht ein optimales Wartungsmanagement. Sicherheitswarnungen können zeitnah per SMS oder E-Mail gemeldet wer-den und machen ein schnelles Eingreifen möglich.

Darüber hinaus bietet Konecranes Lifttrucks in der gesamten Modellpalette eine besonders reifenschonende Technologie, mit der sich die Lebensdauer der Reifen verdreifacht.

Die neue C-Serie kann für den Güterumschlag in Häfen, Terminals und Güterbahnhöfen sowie für industrielle Anwendungen und in verschiedensten Branchen, beispielsweise in der Stahlindustrie oder in der Windenergieindustrie genutzt werden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42715843 / Fördertechnik)