Logimat 2017

Hohe Paletten jetzt leichter umreifen

| Redakteur: Bernd Maienschein

Das Überhöhenmodul erleichtert das Umreifen von bis zu 3 m hohen Paletten enorm.
Das Überhöhenmodul erleichtert das Umreifen von bis zu 3 m hohen Paletten enorm. (Bild: Ergopack)

Als weltweit einziges mobiles halbautomatisches Umreifungssystem ermöglicht das Ergopack-System mit Überhöhenmodul das vereinfachte Umreifen von bis zu 3 m hohen Paletten. Bei der Umreifung wird die patentierte Kettenlanze inklusive Umreifungsband über das Packgut hinweg gelenkt.

Um die Arbeitssicherheit und den Bedienkomfort beim Umreifen von hohen Paletten weiter zu optimieren, hat Ergopack verschiedene Features an seinem Umreifungssystem mit Überhöhenmodul verändert. Durch eine Überarbeitung des Einlaufschuhs und des Ständerprofils konnten eine Gewichtsersparnis von circa 50 % gegenüber dem Vorgänger sowie durch vergrößerte Knotenbleche mehr Stabilität erreicht werden.

Der Aluminiumkanal weist die Richtung

Zudem sorgen nun Textilverkleidungen an den Führungsprofilen für eine geringere Geräuschentwicklung und härtere Rollen vereinfachen das Handling. So lässt sich die Zusatzeinrichtung, die auch für empfindliche Waren etwa mit lackierten Oberflächen geeignet ist und über einen lösbaren Schnellverschluss an der Ergopack-Maschine befestigt werden kann, noch leichter und sicherer bedienen. „Das Packgut vieler Firmen misst über 2 m. Wir haben das mobile Überhöhenmodul bereits 2009 entwickelt, damit der Bediener bei der Umreifung mit dem Ergopack-System nicht eigens auf eine Leiter steigen muss, um das Umreifungsband über Paletten dieser Höhe zu legen“, erklärt Andreas Kimmerle, Geschäftsführer der Ergopack Deutschland GmbH.

Bei der Umreifung wird die patentierte Kettenlanze inklusive Umreifungsband über einen speziell ausgeformten Aluminiumkanal auf der Innenseite des Moduls über das Packgut hinweg gelenkt. Wie bei der Standardmaschine fährt die Kettenlanze mit dem Umreifungsband unter der Palette hindurch, richtet sich gegenüber wieder auf und kommt dann in den Aluminiumkanal, der die weitere Richtung vorgibt.

Ergopack Deutschland GmbH, Halle 4, Stand F01

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44470085 / Logimat)