Gabelzinken

Gabelzinke Cargo-Saver schützt Ladung

19.06.12 | Redakteur: Bernd Maienschein

Palette verfehlt, Verpackung intakt: mit dem neuen Gabelzinkenschutz Cargo-Saver von Vetter Umformtechnik.
Palette verfehlt, Verpackung intakt: mit dem neuen Gabelzinkenschutz Cargo-Saver von Vetter Umformtechnik. (Bild: Vetter Umformtechnik)

Der Siegerländer Gabelzinkenhersteller Vetter hat eine qualitativ hochwertige Gabelzinke mit integrierter Klappspitze entwickelt. Damit sollen aufgerissene Säcke, verbeulte Dosen oder auslaufende Flüssigkeiten der Vergangenheit angehören.

Die Beschädigung des Ladegutes oder der Verpackung durch nicht optimales Einfahren in die Palette ist absolut ärgerlich und kostet viel Geld; je nach transportiertem Gut können die Folgen sogar richtig gefährlich sein. Man denke nur an das Sicherheitsrisiko beim Transport von Gefahrgut beziehungsweise explosiver Ladung.

Integrierte Klappspitze vergrößert die Auflagefläche

Vielfach sind es aber die „kleinen Unfälle“ des Alltags, die ins Geld gehen: verbeulte Behälter, geplatzte Kartons und beschädigte Ware bedeuten Ärger, Verunreinigung, Ausschuss und Aufwand für Neuverpackung. Gemeinsam mit einem Konsumgüterhersteller ist der Siegerländer Gabelzinkenhersteller Vetter Umformtechnik angetreten, dieses Ärgernis zu beseitigen.

Im Ergebnis wurde die Cargo-Saver-Qualitätsgabelzinke mit integrierter Klappspitze entwickelt. Beim Verfehlen der Paletteneinfahrtasche und Kontakt mit dem Ladegut wird die Klappspitze aktiviert und vergrößert die Auflagefläche auf dem Ladegut – die Verpackung bleibt intakt. Anschließend klappt die Spitze automatisch in Fahrstellung zurück, der Ladevorgang kann ohne Unterbrechung fortgesetzt werden.

Inhalt des Artikels:

»1 »2 nächste Seite

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34219960) | Fotos: Vetter Umformtechnik