Den digitalen Wandel der Logistik gestalten

Digitalisierung

Den digitalen Wandel der Logistik gestalten

Wie wird die Welt der Logistik in einigen Jahren aussehen? Fliegen Drohnen mit Inventarauftrag durch die Lagerhallen? Liefern Roboter bestellte Ware an die Endkunden? Aktivieren Lkw-Fahrer den 3D-Drucker in ihren Anhängern, um die Bestellungen während des Transports zu fertigen? lesen

Pick by Voice per Roadshow erleben

Kommissioniertechnik

Pick by Voice per Roadshow erleben

Im Rahmen mehrerer Anwenderforen präsentiert Topsystem mit seiner Voice-Suite Lydia, wie Pick by Voice die Qualität und Arbeitseffizienz in Logistikzentren und Produktionsstätten nachhaltig steigert. Start ist am 22. Mai 2017 bei Rhenus in Gießen und am 20. Juni 2017 bei Go In in Landsberg. Für Schnellentschlossene sind sogar noch Restplätze für die Erstveranstaltung frei. lesen

Logistische „Zettelwirtschaft“ vs. M2M

Logistics-IT

Logistische „Zettelwirtschaft“ vs. M2M

Mehrere Durchschläge, ständige Telefonate zwischen Kunden, Speditionen und Fahrern sowie schwer einzuschätzende Lieferzeiträume: Bei mittelständischen Logistikunternehmen herrscht vielerorts noch die typische „Zettelwirtschaft“. Wie IDS Logistik mit einer Machine-to-Machine-(M2M-)Lösung die Lieferkette transparent macht, eine Sendungsverfolgung in Echtzeit bietet und sich so auf den Weg in Richtung Logistik 4.0 macht, lesen Sie im folgenden Beitrag. lesen

Energieketten sagen dem Kabelsalat ade

Energieführung

Energieketten sagen dem Kabelsalat ade

Wohl keine andere Branche muss sich so flexibel präsentieren wie die Logistik. Das gilt insbesondere für multifunktionelle Warenlager, aber auch für Büros der Disposition, den Warenein- und -ausgang oder zeitlich begrenzte Lagereinrichtungen. Damit bei der Einrichtung von flexiblen Computer-Arbeitsplätzen kein Kabelsalat das Arbeiten erschwert, hat Igus jetzt die Furniture-Chain entwickelt. lesen

Lager mit grafischem Materialflussrechner optimieren

Logistics-IT

Lager mit grafischem Materialflussrechner optimieren

Zur Visualisierung des Materialflusses von automatisierten Anlagen und Automatiklagern hat Sysmat den grafischen Materialflussrechner Matcontrol Graphics entwickelt. Anwender können mit seiner Hilfe mögliche Fehlerquellen und Optimierungspotenziale identifizieren. lesen

Mit Big Data und künstlicher Intelligenz zum perfekten Transport

Frachtbörse

Mit Big Data und künstlicher Intelligenz zum perfekten Transport

In wenigen Bereichen der Logistik hat die Digitalisierung zu so vielen neuen Playern geführt, wie bei den Frachtbörsen. Ob klassisches Start-up oder Ausgründung großer Unternehmen, der Markt der Onlinefrachtbörsen ist bereits sehr vielseitig und hart umkämpft. Cargonexx will hier mit Big Data und künstlicher Intelligenz punkten. lesen

Wie sprachgeführte Systeme die Kommissionierung optimieren

Pick by Voice

Wie sprachgeführte Systeme die Kommissionierung optimieren

Manuelle Systeme wie Pick by Voice spielen trotz fortschreitender Automatisierung eine zentrale Rolle in der digitalisierten Prozesskette. Und genau diese Technologien haben sich im Laufe der Jahre parallel mit den Anforderungen an die Logistik ständig weiterentwickelt. Wie also können sprachgeführte Systeme helfen, die Optimierungspotenziale in der Logistik voll auszuschöpfen? lesen

Echtzeit ist der Schlüssel zur Kollaboration

Transportplattform

Echtzeit ist der Schlüssel zur Kollaboration

Transporeon verbindet Verlader, Logistikdienstleister und Spediteure digital auf einer Plattform und schafft so die Grundlage für transparente, konstengünstige Warenströme auf der ganzen Welt. Im Jahr 2000 ursprünglich angetreten, um Leerkilometer zu reduzieren, werden heute rund 13 Mrd. Euro Ladevolumen auf der Plattform abgewickelt. lesen

Druckerproduktion per LED-Säule überwachen

Signaltechnik

Druckerproduktion per LED-Säule überwachen

Für Europas größten Hersteller von Etikettendrucksystemen CAB ist es unerlässlich, dass auch sämtliche Zubehör- und Zukaufteile den eigenen Anspruch an Verfügbarkeit, Nachhaltigkeit, Innovation und Langlebigkeit erfüllen. Deshalb setzt CAB auf die modulare LED-Signalsäule Kombisign 40 von Werma Signaltechnik. lesen

Tachofresh erleichtert Fahrern mobiles Arbeiten

Transport Logistic 2017

Tachofresh erleichtert Fahrern mobiles Arbeiten

In diesem Jahr konzentrieren sich die Messeneuheiten zur Transport Logistic (9. bis 12. Mai 2017) in München beispielsweise auf neue Funktionen, die mobile Anwendungen für Fahrer erleichtern, Online-Arbeitszeiten auf der Basis des digitalen Tachographen erfassen sowie auf zusätzliche Funktionen für den Remote Download von Fahrer- und Fahrzeugdaten aus dem digitalen Tachographen. lesen

Lagerverwaltungssystem – Optimierung der Lagerverwaltung

Innerbetrieblicher Materialfluss

Lagerverwaltungssystem – Optimierung der Lagerverwaltung

Vor zehn Jahren stand bei Lagerverwaltungssystemen (LVS) im Wesentlichen noch die Optimierung von innerbetrieblichen Transportaufträgen im Fokus. Heute ist immer mehr ihre Fähigkeit zur kollaborativen Vernetzung gefragt. Es gilt zum Beispiel, neue Technologien wie Smart Glasses oder Kommissionierroboter in die IT-Strukturen moderner Lager zu integrieren. In Zeiten von Industrie 4.0 sind Warehouse Management Systeme außerdem gefordert, schnelle und intuitive Informationen über den kompletten Lagerbetrieb bereitzustellen. lesen

Bizerba erhält Kunden ihre Liquidität

Wägetechnik

Bizerba erhält Kunden ihre Liquidität

Die „Smart Contracts“ der Hard- und Software des Wägetechnikspezialisten Bizerba bestehen aus innovativen, neuen Geschäftsmodellen, die Kunden neue Technologien und Systeme ohne Investitionskosten zugänglich machen. Das Paket „My Bizerba Contracts“ stellt individuelle Leistungspakete für jeden Bedarf in den Mittelpunkt, weitere Einzelleistungen stehen im „My-Bizerba-Baukastensystem“ zur Verfügung. lesen

Mobile Datenerfassungsgeräte sorgen für effiziente Prozessabläufe

MDE

Mobile Datenerfassungsgeräte sorgen für effiziente Prozessabläufe

Mit der mobilen Erfassung von Bestell-, Waren- und Maschinendaten am Entstehungsort wird nicht nur die Flexibilität in der Abwicklung erhöht. Auch ein nachträglicher Abgleich der Bestände wird durch die Echtzeiterfassung überflüssig. Doch die Leistungsfähigkeit der mobilen Datenerfassungsgeräte (MDE) und die passgenaue Einbindung in den Prozessablauf haben erheblichen Einfluss auf die Effizienz beim Einsatz. lesen