Kontaktdaten zu Klinkhammer Förderanlagen GmbH

Firmenname Klinkhammer Förderanlagen GmbH
Straße Wiesbadener Str. 11
PLZ/Ort 90427 Nürnberg
Land Deutschland
Telefon +49 (0)911 930640
Telefax +49 (0)911 9306450
Homepage http://www.klinkhammer.com/
E-Mail info@klinkhammer.com
YouTube http://www.youtube.com/user/klinkhammergroup


Kontaktformular zu Klinkhammer Förderanlagen GmbH

Ihre Anfrage wird als E-Mail an die bei uns hinterlegte Kontaktperson bei Klinkhammer Förderanlagen GmbH geschickt.


Ihr Name: Ihre Nachricht:
Ihre E-Mail:
Betreff:

Ansprechpartner

Frau Helga Haubner
Position: Sekretariat / Marketing-PR
Bereich: Marketing/PR
E-Mail: hah@klinkhammer.com
Telefon: +49 0911/ 93064-117
Telefax: +49 0911 93064-50
Herr Dipl.-Ing. (FH) Frank Klinkhammer
Position: Geschäftsführer
Bereich: Unternehmensleitung
E-Mail: klf@klinkhammer.com
Telefon: +49 0911 93064-0
Telefax: +49 0911 93064-50
Herr Gerald Schulz
Position: Geschäftsführer
Bereich: Unternehmensleitung
E-Mail: info@klinkhammer.com
Telefon: +49 0911 93064-0
Telefax: +49 0911 93064-50
Herr Frank Hanné
Position: Leiter SERVICE24
E-Mail: haf@klinkhammer.com
Telefon: +49 0911 93064-0
Telefax: +49 0911 93064-52


Anfahrt



Die Klinkhammer Group ist seit mehr 40 Jahren einer der führenden und innovativsten Anbieter im Bereich der Intralogistik. Klinkhammer hat Lösungen für alle Branchen und Unternehmensgrößen realisiert und versteht sich als Life-time-Partner. Im Vordergrund steht immer das reibungslose und für die jeweilige Anforderung optimale Zusammenspiel aller Elemente. Das Leistungsspektrum der Klinkhammer Group reicht von der Planung über die Entwicklung von Sonderkomponenten und die Montage bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe kompletter Logistikzentren – inklusive Rundum-Versorgung durch das Service24-Konzept. Entscheidend dabei: die eigens von Klinkhammer entwickelten und perfekt auf die logistischen Anforderungen abgestimmten Softwarelösungen wie das Warehouse-Managementsystem DC21 und das Visualierungssystem ConVIS. Kunden können sich in allen Bereichen immer auf die sehr persönliche und umfassende Betreuung durch die Klinkhammer Group verlassen. www.klinkhammer.com    

Lösungen aus einer Hand, maßgeschneidert für alle Branchen

Gegründet als „Ein-Mann-Betrieb“ ist die Klinkhammer Group heute ein mittelständisches Unternehmen, welches die ganze Bandbreite an intralogistischen Lösungen anbietet.

Dabei können die Kunden aus einer breiten Palette an Leistungen auswählen und das Angebot ganz individuell auf Ihre Anforderung abstimmen. Ob logistisches Konzept oder Materialflusssteuerung, komplettes Logistikzentrum oder Kommissionierlösung, die Klinkhammer Group bietet immer eine maßgeschneiderte Antwort.

Doch die perfekte technische Lösung ist nur die eine Seite. Mindestens genauso wichtig sind Zuverlässigkeit, Engagement und Erfahrung – die menschlichen Komponenten. Sie waren und sind die Grundlage für den Erfolg der Klinkhammer Group. Ein Unternehmen mit bewusst flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und einem persönlichen Service. 

Ganzheitlich gedacht: Wir übernehmen Verantwortung

Gerade Logistikanlagen sind auf das perfekte Zusammenspiel aller Komponenten angewiesen. Schon in der Konzeption gilt es, die Anforderungen und Möglichkeiten sensibel aufeinander abzustimmen. Deshalb hören wir von der Klinkhammer Group ganz genau zu, nehmen uns von Beginn an viel Zeit, um das Projekt, den Kunden und seine Ansprüche zu verstehen. Ein Erfolgsrezept für beide Seiten, wie die realisierten Projekte in vielen Branchen und unsere langjährigen Kundenbeziehungen zeigen. Ein Vorteil ist dabei die vielseitige Logistikkompetenz unserer Mitarbeiter. Sie können mit ihrer Erfahrung Anlagen punktgenau planen, Ressourcen optimal einsetzen und termingetreu verwirklichen. Dabei spielt auch die Fertigungskompetenz für Logistikbausteine in
der Klinkhammer Group eine wichtige Rolle – gerade bei der Realisierung aufwändiger und umfassender Logistikanlagen als Generalunternehmer. Denn nur mit dieser Kompetenz kann man Notwendigkeit und Qualität der verwendeten Komponenten nachhaltig beurteilen. Für Anlagen von Dauer.

Sanierungen sind anspruchsvoll

Irgendwann kommt für jede Anlage der Zeitpunkt, an dem sie den stetig wachsenden Ansprüchen nicht mehr genügt. Die Gründe dafür können vielfältig sein – von geänderten Anforderungen über veraltete Komponenten, bis hin zu Inkompatibilitäten auf Hard- oder Softwareseite. Eine einfache und für Planer und Anbieter sehr profitable Lösung ist eine Neuanlage.

Allerdings ist das nicht immer die beste Lösung für Sie als Kunde. Oftmals kann durch intelligente Ergänzungen, neue Software, eine veränderte Konzeption oder durch den sinnvollen Austausch von Komponenten eine Anlage auf den technologisch neuesten Stand gebracht werden. Aber egal für welche Lösung man sich entscheidet, immer ist Fingerspitzengefühl, Kompetenz und umfassende Erfahrung gefragt. Meist müssen die Arbeiten im laufenden Betrieb oder in engen, festgelegten Zeitkorridoren durchgeführt werden. Dabei sind nicht nur die Hard- und Softwareänderungen im Rahmen der Logistikanlage zu berücksichtigen, sondern auch planerische und bauliche Maßnahmen. So arbeiten wir bei der Klinkhammer Group immer mit einem bereichsübergreifenden Spezialistenteam, erstellen auf Grundlage einer  Schwachstellenanalyse ein Realisierungskonzept – inklusive Rückfallszenario für den Fall der Fälle. Damit Ihre Unternehmensprozesse im Takt bleiben.

Intelligente Software

Die Abläufe in einer logistischen Anlage sind komplex. Da geht es nicht nur darum, Teile von A nach B zu bringen. Vielmehr müssen die Abläufe rationell, transparent und intelligent sein. Für den optimierten Materialfluss, die umfassende Bestands- und Auftragsverwaltung stellt das System DC21 der Klinkhammer Group eine intelligente Transportsteuerung bereit, die alle Bewegungen im gesamten Logistikbereich koordiniert und jederzeit Auskunft über die jeweilige Position der Ware liefert. Alle Transportaufträge werden wege- und zeitoptimiert ausgeführt. Das System reagiert dabei in „real time“ auf Veränderungen der Lagertopologie sowie deren Verfügbarkeit. So haben Unternehmen immer einen aktuellen Überblick. Für die einzelnen Bausteine selbst hat die Klinkhammer Group das bewährte Visualisierungs-Modul ConVis entwickelt. Über ConVis können sowohl aktuelle Informationen angezeigt, als auch steuernde Eingriffe vorgenommen werden. Dem Bediener steht eine breite Palette an Informationen und Statistiken zur Verfügung. Zudem kann die Anlage auch bei einem Ausfall der übergelagerten Systeme weiter „gefahren“ werden. Für mehr Sicherheit im täglichen Betrieb.

Service: Darauf können Sie sich verlassen

Eines ist klar: Keine Anlage arbeitet über Jahrzehnte störungsfrei. Bedienungsfehler oder Verschleiß können zu Ausfällen führen. Umso wichtiger ist deshalb die kontinuierliche Betreuung und Wartung der Anlagen. Ideal, wenn wie bei vielen unserer Anlagen auch ein Online-Zugriff möglich ist. So können wir Fehler frühzeitig erkennen, schneller reagieren und viele Dinge auch von unserer Zentrale in Nürnberg aus regeln. Mit unserem Service24 haben Sie deshalb alle Vorteile in der Hand – und wir sorgen dafür, dass es erst gar nicht zum Anlagenstillstand kommt.

Unsere Service24-Mitarbeiter sind erfahrene Profis, die ständig verfügbar sind und umfassende Kompetenzen einbringen – vom Handwerksmeister bis zum Softwareingenieur. Sie stehen Ihnen im Ernstfall rund um die Uhr zur Verfügung. Denn wir wollen, dass Ihre Anlagen sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag für Sie verfügbar sind.

Kunden aus allen Branchen

Die Klinkhammer Group hat Kunden aus vielen Bereichen und fast allen Branchen. Ob Automotive, Lebensmittel oder Industrie, Handel oder Chemie, Spielwaren oder Textilien, Global Player wie Mercedes-Benz, BIG, adidas oder Puma, mittelständische Unternehmen wie Dräxlmaier, Hoffmann Group, Bayernkrone, Wago oder Schüller, sie alle vertrauen auf die umfassende Kompetenz der Klinkhammer Group. Und so unterschiedlich wie die Anforderungen aus den Branchen sind auch die Lösungen immer optimal auf die Ansprüche und Möglichkeiten abgestimmt.

 



Mitarbeiterzahl: 100 - 199

Umsatz: nicht erhoben