KIT – Klinkhammer Intralogistik Tag 2017

23.06.2017

Klinkhammer lädt ins JIS-Logistikzentrum des Automobil-Logistikdienstleisters Imperial ein. „Digitalisierung im Smart Warehouse - Intelligente Just-in-Sequence-Belieferung in der Automobilindustrie“ ist das Thema des fünften Klinkhammer Intralogistik Tages (KIT).

Klinkhammer lädt ins JIS-Logistikzentrum des Automobil-Logistikdienstleisters Imperial ein.

„Digitalisierung im Smart Warehouse - Intelligente Just-in-Sequence-Belieferung in der Automobilindustrie“ ist das Thema des fünften Klinkhammer Intralogistik Tages (KIT). Der Intralogistik-Spezialist Klinkhammer lädt zu Imperial nach Wolfsburg ein. Dort können die Besucher live das des vollautomatisierte Just-in-Sequence-Logistikzentrum besichtigen und mit Experten über Trends in der Intralogistik, Just-in-Sequence in der Praxis und neue Smart Warehouse-Lösungen diskutieren. Der KIT findet am 9. November statt.

Zum fünften Mal in Folge veranstaltet die Klinkhammer Group ihren KIT, den Klinkhammer Intralogistik Tag. Er findet bei Imperial, einem der führenden Spezialisten für Waren- und Informationsflüsse entlang der Supply Chain in der Automobilindustrie, mit weltweit 9.000 Mitarbeitern, statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet beim KIT 2017 ein interessantes und anregendes Programm ganz nach dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“. Gemeinsam mit den Experten von Imperial und der Klinkhammer Group können sie hinter die Kulissen des vollautomatisierten Just-in-Sequence-Logistikzentrums von Imperial schauen und mit den Fachleuten vor Ort diskutieren.

Blick hinter die Kulissen und Diskussion mit Experten
Neben den Vorträgen von Spezialisten aus der Intralogistik und Automobilindustrie steht natürlich die Besichtigung des hochmodernen, vollautomatisierten Just-in Sequence Logistikzentrums im Mit-telpunkt des Tagesprogramms. Den Abschluss bilden eine „VIP-Werkstour“ bei VW und ein „Cars & Candlelight-Dinner“. Ein besonderer Höhepunkt wird die Keynote „Trends in der Intralogistik“ von Prof. Dr.-Ing. Fottner, TU München, sein. „Das Besondere an unserem Intralogistik Tag ist nicht nur der Blick hinter die Kulissen. Vielmehr kann hier mit Experten von allen Seiten, Anwender, Planer und Umsetzer gesprochen werden.“, erläutert Frank Klinkhammer, Geschäftsführer der Klinkham-mer Group. Eingeladen sind Logistik-, Warehouse-, Produktions- und IT-Spezialisten, sowie Be-triebsleiter und Geschäftsführer, um zu erfahren, wie sie ihre Lagerlogistik noch effizienter gestalten können. Der KIT ist von der Teilnehmerzahl begrenzt. Weitere Informationen auf der Website https://www.klinkhammer.com/unternehmen/kit-2017/

Eckdaten
KIT – Klinkhammer Intralogistik Tag 2017
Datum: 09. November 2017
Ort: Hotel Jäger, Eulenweg 3-5, 38442 Wolfsburg
Anmeldung bis 17. Oktober, Teilnehmerzahl ist begrenzt: Weitere Informationen und Anmeldung: Telefon 0911 930 64-148 oder E-Mail Gerlinde.Stark@klinkhammer.com, Ansprechpartnerin ist Frau Stark. Informationen unter https://www.klinkhammer.com/unternehmen/kit-2017/