Kommissioniertechnik

Behälter und Getränkekisten wirtschaftlich kommissionieren

10.11.2009 | Autor / Redakteur: Bernd Maienschein / Bernd Maienschein

Mit dem Behälter-Kommissioniersystem Witron-ATS können Getränkekisten und Ganzbehälter kundenspezifisch und filialgerecht automatisch kommissioniert werden. Bild: Witron

Immer dann, wenn Ganzbehälter oder Getränkekisten filialgerecht kommissioniert werden — wenn es also frisch, kalt oder schwer für den Kommissionierer wird —, kann künftig die neue Kommissionierlösung Automated Tote System (ATS) von Witron zum Einsatz kommen.

Das automatische Behälter-Kommissioniersystem Automated Tote System (ATS) von Witron Logistik und Informatik im oberpfälzischen Parkstein ist neu am Markt. Es ermöglicht die automatische Bildung von aus Behältern beziehungsweise Getränkekisten zusammengesetzten Versandeinheiten, die bereits in der eigenen Produktion oder vom Lieferanten mit Ware gefüllt wurden. Die Versandeinheiten werden im ATS komplett ohne Personaleinsatz und ID-Erfassung vereinnahmt, gepuffert, kommissioniert, kunden- beziehungsweise filialgerecht auf eine Versandeinheit gestapelt und zur Auslieferung bereitgestellt.

Kommissioniersystem schafft Durchgängigkeit vom Produzenten bis zur Händler-Filiale

Entscheidend bei der Entwicklung des Behälter-Kommissioniersystems war die Forderung, eine durchgängige Lösung zu schaffen, die den Bogen vom Produzenten über den Händler bis hin in die Filiale spannt. Durchgängigkeit heißt in diesem Fall maximaler Servicegrad für die Filialen, maximale Wirtschaftlichkeit und Effizienz, Vermeidung jeglicher überflüssiger Tätigkeiten sowie maximale Ergonomie.

Diese Anforderungen werden insbesondere in den Frische- und temperaturgeführten Bereichen der Distributionszentren des Einzelhandels gestellt. Das Kommissioniersystem kann aber auch im Bereich der Getränke-Logistik genutzt werden.

Behälter-Kommissioniersystem ergänzt sich mit mannlosem Kommissioniersystem OPM

Generell gibt es im personalintensiven Marktsegment der filialgerechten Getränkekommissionierung beziehungsweise der Ganzbehälterkommissionierung einen großen Bedarf für dieses hochdynamische, ergonomische Behälter-Kommissioniersystem. ATS ist im Bereich der Mischpalettenbildung für die filialgerechte Getränkekisten-Kommissionierung auf dem Markt sicherlich einzigartig, und bei der automatischen Kommissionierung im Frischebereich kann Witron nun mit der mannlosen Kommissionierlösung Order Picking Machinery (OPM) und dem neuen Automated Tote System (ATS) zwei hochwirtschaftliche Systeme anbieten, die sich gut ergänzen.

Inhalt des Artikels:

»1 »2 nächste Seite

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 324439) | Archiv: Vogel Business Media