Intralogistik

Jedes Jahr ein Logistikpreis für PSB Intralogistics

30.03.12 | Redakteur: Robert Weber

Ausgezeichnet: Im Zusammenspiel mit der Kommissionierlösung Rotapick wurde das PSB-Shuttle Vario-Sprinter prämiert. (Bild: PSB)
Ausgezeichnet: Im Zusammenspiel mit der Kommissionierlösung Rotapick wurde das PSB-Shuttle Vario-Sprinter prämiert. (Bild: PSB)

Auf der Cemat 2011 gewann das Unternehmen aus Pirmasens den MM-Logistik-Award für das Hochleistungskommissioniersystem Rotapick 3.0 und das PSB-Shuttle Vario-Sprinter und auch auf dem Materialflusskongress 2012 konnten die Pfälzer mit der Systemlösung überzeugen. Der Innovationspreis geht nach Rheinland-Pfalz.

Die Freude bei den PSB-Verantwortlichen war groß. „Die Auszeichnung erfüllt alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Stolz und zeigt, dass nur mit dem Wissen von Generationen und neuen Ideen das Fundament für die Zukunft geschaffen werden kann“, twitterte PSB-Geschäftsführer Werner Klein seine Begeisterung in die Welt.

125 Jahre Freude an der Innovation

Die Auszeichnung kommt zur richtigen Zeit, denn das Unternehmen feiert in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag. Die Systemlösung (mehr Infos hier) ist damit auch Ausdruck der Innovationskraft der Pfälzer. Aus dem Hochleistungskommissioniersystem Rotapick in der neuesten Generation, kombiniert mit dem flexiblen Shuttle-System Vario-Sprinter, entwickelten die Ingenieure ein modulares Lagerkonzept für die Zukunft. Schon auf der Logimat in Stuttgart zeigten sich Fachbesucher von der PSB-Lösung fasziniert.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32763820) | Fotos: PSB