Cemat 2011

BVL und Cemat kooperieren

16.10.2009 | Redakteur: Claudia Otto

Auch bei den Auslandsevents der Cemat streben die beiden Partner eine engere Zusammenarbeit an. Bild: Deutsche Messe

Die Deutsche Messe, Hannover, und die Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL) binden sich in Zukunft wechselseitig in ihre Veranstaltungen ein. In erster Linie betrifft dies laut Mitteilung der Deutschen Messe die Cemat 2011, die Weltleitmesse der Intralogistik, die alle drei Jahre in Hannover stattfindet. Die BVL wird in den Jahren 2011 und 2014 das „International Cemat Forum“ konzipieren und organisieren.

Das „International Cemat Forum“ ist eine tägliche Vortragsveranstaltung während der Cemat 2011, an welcher die Messebesucher kostenfrei teilnehmen können. Auch bei den Auslandsevents der Cemat streben die beiden Partner eine engere Zusammenarbeit an.

BVL begleitet Cemat nach Asien und Nahost

Die Deutsche Messe veranstaltet jährlich die Cemat Asia und die Cemat India. Im Jahr 2010 kommen laut Veranstalter zwei weitere Events hinzu: im Februar die Cemat Middle East, im September die Cemat Russia.

„Von dieser Kooperation wird der gesamte Wirtschaftsbereich Logistik und besonders auch die Intralogistik profitieren. Wir haben so die Chance, unsere Branche weiter zu stärken und werden dadurch in der Öffentlichkeit sichtbarer“, sagt Dr. Christoph Beumer, Vorsitzender des Cemat Präsidiums, stellvertretender Vorsitzender der BVL sowie Vorsitzender der Geschäftsführung der Beumer Maschinenfabrik GmbH & Co. KG in Beckum.

Deutsche Messe baut Cemat-Netzwerk aus

Die BVL wird zudem Partner des „Cemat Network“. Dabei handelt es sich um einen von der Deutschen Messe initiierten Interessenverbund für die gegenseitige Förderung von Events, Workshops, Kongressen und weiteren Veranstaltungen zu Logistik und Intralogistik. Basis ist eine Internetplattform, auf der alle Cemat-nahen und Cemat-Veranstaltungen gebündelt sind.

„Wir verfügen bereits mit unseren Cemat-Veranstaltungen über ein globales Netzwerk. Nun gehen wir einen Schritt weiter und managen dieses Netzwerk aktiv, wobei wir unseren Partnern die Möglichkeit bieten, ihre relevanten Veranstaltungen und Informationen auf unserem Portal zu veröffentlichen. So schaffen wir eine einzigartige Eventplattform für die Branche“, sagt Wolfgang Pech, Geschäftsbereichsleiter der Deutschen Messe AG.

Partner des Netzwerks sind kooperierende nationale und internationale Verbände sowie Aussteller der Cemat, die bereit sind, sich für das Netzwerk zu engagieren. Weitere Informationen stehen unter www.cemat-network.comzur Verfügung.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 322756) | Archiv: Vogel Business Media