Social Media Marketing

Fakes in der Twitterwelt der Logistik

28.08.12 | Redakteur: Robert Weber

Eindeutig: Auch wir von der MM Logistik müssen uns verbessern.
Eindeutig: Auch wir von der MM Logistik müssen uns verbessern. (Bild: Weber)

In den letzten Wochen wurde immer wieder über Fake-Follower von Politikern diskutiert. Wir wollten wissen, wie steht es um die Intralogistiker auf Twitter. Das Ergebnis überrascht.

Dank dem Tool Statuspeople kann jedes Twittermitglied seine Follower analysieren. Zum MM Logistik-Test treten an: @JungheinrichAG, @viastore, @Beumercorp, @ssi_schaefer_de, @tgw_logistik, @vocollectEMEA, @DHLexpress und @MMLogistik.

Der Gabelstaplerbauer Jungheinrich hat 74 Follower. Davon sind laut Statuspeople 16 % Fakes-Follower 22 %, inaktive Follower und 62 % „gute, aktive“ Follower. Auch die Intralogistiker von Viastore aus Stuttgart haben mit Fakes zu kämpfen. Viastore hat 38 Follower, davon sind 16 % Fakes, 8 % inaktive Folger und 76 % gute Kontakte.

Der nächste ist Beumer. Das Unternehmen hat 219 Follower. Davon sind 5 % Fakes, 7 % inaktiv und 88 % gute Follower. Auch SSI Schäfer ist auf Twitter unterwegs. Die Intralogistiker haben 263 Folger. 11 % davon sind Fakes, 14 % inaktiv und 75 % kommunizieren aktiv in dem sozialen Netz. Die Österreicher von TGW haben 130 Follower. 5 % davon sind Fakes, 15 % sind inaktiv und 80 % sind gute Folger. Die Sprachlösungsexperten Vocollect haben 232 Follower. Davon sind 3 % Fakes und 11 % inaktive User. DHL hat 7396 Follower und 11 % davon sind Fakes, 33 % inaktive Folger und 56 % gute Kontakte.

Und wir von der MMLogistik? Wir haben 1122 Follower. 5 % unserer Follower sind Fakes. 14 % sind inaktive Interessierte und 81 % sind aktive Social-Media-Freunde. Machen Sie auch den Test. Vergleichen Sie sich und Konkurrenten.

Stand: 28.8.2012 14:30 Uhr.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35296200) | Fotos: Weber