Personalie

Antalis Verpackungen mit neuem Chef

| Redakteur: Bernd Maienschein

Andreas Hauf folgt bei Antalis Verpackungen dem langjährigen Geschäftsführer Tassilo Steinbach nach.
Andreas Hauf folgt bei Antalis Verpackungen dem langjährigen Geschäftsführer Tassilo Steinbach nach. (Bild: Antalis)

Zum Jahreswechsel beendete der Geschäftsführer der Antalis Verpackungen GmbH, Tassilo Steinbach, seine langjährige Tätigkeit. Sein Nachfolger ist Andreas Hauf, der bereits seit 2014 neben Steinbach als Geschäftsführer tätig ist.

Andreas Hauf ist seit 1996 bei Antalis Verpackungen tätig. Hauf soll den in den vergangenen zehn Jahren vollzogenen unternehmerischen Wandel auf dem Weg zur Markt- und Serviceführerschaft weiter voranbringen, wie es heißt. Sein Vorgänger Steinbach begann 1994 als Verkaufsdirektor im Unternehmen (damals noch Brangs + Heinrich Süd GmbH, heute Teil der französischen Antalis-Konzerns). Unter seiner Leitung wuchs der Umsatz des Verpackungsspezialisten von 50 Mio. DM im Jahr 1994 auf rund 130 Mio. Euro im Jahr 2015. In dieser Zeit entwickelte sich das Unternehmen zu einem der führenden deutschen Verpackungsunternehmen mit neuen Niederlassungen im Bundesgebiet. Steinbach, seit 2009 auch Packaging Director und Vorsandsmitglied der Antalis-Gruppe, zeichnete in dieser Zeit verantwortlich für die Akquisition einer Reihe deutscher und internationaler Unternehmen der Verpackungsbranche, darunter die Landshuter Pack 2000 Verpackungssysteme GmbH. Auf europäischer Ebene wird Steinbach dem französischen Antalis-Konzern weiterhin als Group Packaging Director zur Verfügung stehen, wie es heißt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43839414 / Management)