Sixpack-Kleber lässt sich gut recyceln

Getränkeverpackung

Sixpack-Kleber lässt sich gut recyceln

Uneingeschränkt recyclingfähig präsentieren sich die Flaschen des Nature-Multipack-Systems nach einer Prüfung der Brancheninitiative European PET Bottle Platform (EPBP). Dem von NMP Systems und KHS entwickelten Klebstoff, der die Verpackungsfolie um den Sixpack überflüssig macht und die Flaschen per Klebepunkte zusammenhält, wurde daher eine vorläufige Zulassung für weitere Markttests in Europa bis zum 30. Juni 2019 erteilt. lesen

Pick by Voice per Roadshow erleben

Kommissioniertechnik

Pick by Voice per Roadshow erleben

Im Rahmen mehrerer Anwenderforen präsentiert Topsystem mit seiner Voice-Suite Lydia, wie Pick by Voice die Qualität und Arbeitseffizienz in Logistikzentren und Produktionsstätten nachhaltig steigert. Start ist am 22. Mai 2017 bei Rhenus in Gießen und am 20. Juni 2017 bei Go In in Landsberg. Für Schnellentschlossene sind sogar noch Restplätze für die Erstveranstaltung frei. lesen

Nachhaltige Etiketten aus FSC-zertifiziertem Papier

Umweltschutz

Nachhaltige Etiketten aus FSC-zertifiziertem Papier

Nachhaltigen Umgang mit wertvollen Ressourcen ohne Konzessionen bei der Qualität – das verspricht Etiket Schiller und setzt bei der Produktion seiner Etiketten stärker auf FSC-zertifiziertes Papier. Das Forest Stewardship Council (FSC) ist ein internationales Zertifizierungssystem für Waldwirtschaft. Zehn weltweit gültige Prinzipien garantieren, dass Holz- und Papierprodukte mit diesem Siegel aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen. lesen

Interpack Alliance bündelt zwölf Branchenmessen

Interpack 2017

Interpack Alliance bündelt zwölf Branchenmessen

Keine Messe bildet die gesamte Wertschöpfungskette der Verpackung besser ab als die Interpack. Alle drei Jahre zieht die Düsseldorfer Weltleitmesse die Branche in ihren Bann. Wir sprachen mit Bernd Jablonowski, Global Portfolio Director der Messe Düsseldorf und als solcher verantwortlich für das Portfolio Processing & Packaging. lesen

Fabrikautomation mithilfe von Industrie 4.0

Interpack 2017

Fabrikautomation mithilfe von Industrie 4.0

Fabrikautomationsexperte Flexlink zeigt Produktlösungen, um die Produktionseffizienz maximal auszuschöpfen. Demonstriert werden modernste mechanische und digitale Vernetzung von zwei Verpackungslinien mit Maschinen der Coesia Gruppe. Gemeinsam mit Acma, Emmeci, Hapa und Norden Machinery realisiert Flexlink in Düsseldorf eine intelligente Produktionslinie für Luxusverpackungen. lesen

Rundum-Etikettieranlage ist kompakt und präzise

Interpack 2017

Rundum-Etikettieranlage ist kompakt und präzise

Die kompakte Rundumetikettieranlage 152E deckt ein breites Spektrum an Produktdimensionen ab, lässt sich jedoch zum Beispiel von vornherein mit einer kompletten Pharma-Ausstattung versehen. Dazu gehören zum Beispiel Module für den variablen Datendruck, für die Kontrolle von Aufdrucken und Codes beziehungsweise für die Etikettenanwesenheit sowie für einen entsprechenden Auswurf. lesen

Verpacken hat Potenzial für die Leichtbaurobotik

Interpack 2017

Verpacken hat Potenzial für die Leichtbaurobotik

Der Pionier der Mensch-Roboter-Kollaboration Universal Robots stellt in Düsseldorf seine sechsgliedrigen Knickarmroboter sowie eine Pick-and-Place-Anwendung vor. Messebesucher können sich vor Ort über die Vielfalt der Anwendungen in der Verpackungsindustrie informieren. lesen

Über die Cloud zur Verpackungsmaschine 4.0

Verpackungstechnik 4.0

Über die Cloud zur Verpackungsmaschine 4.0

Zur Interpack 2017 wird Multivac ein neues Maschinenkonzept vorstellen, das die Verpackungsmaschine endgültig ins digitale Zeitalter bringen soll. Im Gespräch mit MM LOGISTIK gibt Guido Spix, geschäftsführender Direktor und CTO des Verpackungsmaschinenbauers, exklusiv erste Einblicke in die dahinter stehenden Konzepte. lesen

Etiketten halten Einsatz auf Schiffen stand

Kennzeichnung

Etiketten halten Einsatz auf Schiffen stand

Brady bietet ein Sortiment an hochwertigen, BS5609-zertifizierten Etikettenmaterialien für die Kennzeichnung von Chemikalien und anderen Gütern auf Schiffen an. Die neuen, seewasserbeständigen Etiketten sind beständig gegen Salzwasser und UV-Strahlung und mit einem leistungsfähigen Klebstoff versehen. lesen

Verpackungsvielfalt im „House of Krones“

Interpack 2017

Verpackungsvielfalt im „House of Krones“

Auch auf der Interpack wird das „House of Krones“ errichtet – zumindest virtuell. Es stellt die fünf Krones-Kernbereiche dar: die Digitalisierung als Dach und Überbau, Prozesstechnik, Abfüll- und Verpackungstechnik sowie Intralogistik als das Nutzgebäude und den Lifecycle Service als Basis. lesen

Dank intelligenter Sensoren ist Qualität keine Vision

Interpack 2017

Dank intelligenter Sensoren ist Qualität keine Vision

Im Fokus des Sensorherstellers Sick steht insbesondere das Thema Qualitätssicherung. Die hohen Durchlaufgeschwindigkeiten und Taktzeiten der Anlagen und Maschinen in der Verpackungsindustrie ermöglichen eine hohe Produktivität, die aber nur dann erreicht wird, wenn eine lückenlose Qualitätskontrolle sichergestellt werden kann. lesen

Continuous-Inkjet-Technik bedruckt Verpackungen

Interpack 2017

Continuous-Inkjet-Technik bedruckt Verpackungen

Leibinger stellt seinen Standbesuchern auf der Interpack die flexiblen Möglichkeiten der Continuous-Inkjet-Technologie bei der Kennzeichnung von Verpackungen vor. Die Drucker made in Germany“ eignen sich dazu, um Verpackungen aus Karton, Kunststoff, Schrumpffolien, Schaumstoff, Glas oder Metall kontrastreich zu markieren lesen

Vertikalballenpressen sind energieeffizient und leise

Interpack 2017

Vertikalballenpressen sind energieeffizient und leise

Im Fokus des HSM-Messeauftritts stehen drei Maschinen aus der Vertikalballenpressen-Reihe HSM V-Press. Diese Baureihe verbindet den Qualitätsanspruch dieses Anbieters mit hoher Rentabilität. lesen