Schwarze Tinte für schwer Bedruckbares

Kennzeichnung

Schwarze Tinte für schwer Bedruckbares

Konstant gestochen scharfe und gut lesbare Codes sollen auf Verpackungen gedruckt sein. Dafür hat Videojet eine neue schwarze Tinte entwickelt, die auch auf schwer bedruckbaren Substraten halten soll. lesen

Die Cemat erhält ein völlig neues Gesicht

Intralogistik-Fachmessen

Die Cemat erhält ein völlig neues Gesicht

Erstmals parallel zur Hannover-Messe wird die Cemat 2018 im kommenden Jahr vom 23. bis zum 27. April stattfinden. Die Weltleitmesse der Intralogistik, die vom Oktober (2005) in den Mai oder Juni (2008, 2011, 2014 und 2016) vorgezogen wurde, rückt im nächsten Jahr einen weiteren Monat „nach vorne“. Wem das Messegelände an der Leine bekannt ist, wird mit ein wenig Phantasie das „C“ der Cemat auch in der Hallenaufteilung erkennen: Belegt werden die Hallen 19/20, 21, 24, 25 und 26 sowie die Pavillons P32 bis 35 auf dem Freigelände. lesen

Das war die Mitgliederversammlung des Holzpackmittelverbands

Packmittel

Das war die Mitgliederversammlung des Holzpackmittelverbands

Auf der diesjährigen HPE-Mitgliederversammlung wurde Joachim Hasdenteufel erneut als Vorsitzender bestätigt. Außerdem verabschiedete man erstmals einen Code of Conduct, der für fairen Handel sorgen soll. lesen

Werksausbau bei Schumacher Packaging in Greven

Verpackungsmittel

Werksausbau bei Schumacher Packaging in Greven

Schumacher Packaging mit Stammsitz im fränkischen Ebersdorf investiert 30 Mio. Euro in sein erst 2014 eröffnetes Werk im AirportPark FMO in Greven, Nordrhein-Westfalen. Der Verpackungsspezialist verdoppelt dort seine Fertigungs- und Lagerkapazitäten somit ein Jahr früher als geplant und schafft 80 neue Arbeitsplätze. lesen

Cabka-IPS bringt neue Twistlock-Box

Ladungsträger

Cabka-IPS bringt neue Twistlock-Box

Vom 8. bis zum 10. Februar 2017 präsentiert Cabka-IPS auf der Fachmesse Fruit Logistica in Berlin der Obst- und Lebensmittelindustrie erstmals die neue Version der Twistlock-Box. Der populäre Klappbehälter, den es ab sofort in der neuen Grundfläche von 300 mm × 400 mm gibt, ergänzt die bisherige Behälterversion mit 600 mm × 400 mm Außenmaß. lesen

Ersatzteile „on demand“ für die Getränkeabfüllung

Additive Fertigung

Ersatzteile „on demand“ für die Getränkeabfüllung

3D-Metalldruck verändert die Ersatzteillogistik auch bei Getränkeabfüllanlagen. Die Jung & Co. Gerätebau GmbH, ein im schleswig-holsteinischen Kummerfeld beheimateter Spezialist für Edelstahlkomponenten, setzt auf die additive Fertigung, um Ersatzteile für Getränkeabfüllanlagen schneller verfügbar zu haben. lesen

Isabel Rocher leitet E-Commerce bei DS Smith

Personalie

Isabel Rocher leitet E-Commerce bei DS Smith

DS Smith hat Isabel Rocher, frühere Europaleiterin des Bereichs Verpackungen und Versandmaterial von Amazon, an die Spitze des neuen Spezialistenteams E-Commerce berufen. Als Head of E-Commerce wird sich Rocher für die Weiterentwicklung des E-Commerce-Angebots von DS Smith europaweit auf die Teams für Marketing, Entwicklung und Innovation stützen. lesen

IBC-Blasen auf eine neue Ebene heben

Fördertechnik

IBC-Blasen auf eine neue Ebene heben

Bei WERIT Kunststoffwerke W. Schneider löste ein Liftsystem von AMI Förder- und Lagertechnik zur Auslagerung von 1000 l fassenden IBC-Kunststoff-Innenbehältern ein in die Jahre gekommenes, störungsanfälliges System ab. Die Verfügbarkeit geht damit deutlich nach oben. lesen

Logistik 4.0: Umparken im Kopf

Intralogistik

Logistik 4.0: Umparken im Kopf

Ende 2014 beauftragte Göpfert Maschinen den Intralogistik-Spezialisten Klinkhammer damit, seine Logistikprozesse auf Vordermann zu bringen – auch und vor allem mithilfe der IT. Die Aufgabenstellung: Es musste ein Prozess gefunden werden, der die Montagelinien des Maschinenbauers optimal versorgt, aber auch das Servicegeschäft und vor allem die Notfallversorgung des Kunden unterstützt. lesen

Pellets aus Gras für die Kartonagen-Produktion

Verpackungsmittel

Pellets aus Gras für die Kartonagen-Produktion

CREAPAPER ist für seine GRASPAP-Pellets mit dem StartGreen Award ausgezeichnet worden. GRASPAP-Pellets bestehen aus Gras und werden zur Herstellung von Papier und Kartonagen eingesetzt. Der überall verfügbare und schnell nachwachsende Rohstoff könne die Hälfte des bislang eingesetzten Zellstoffs auf Holzbasis ersetzen, heißt es. lesen

Ökologische Kartonage-Verschlussmittel

Verpackungstechnik

Ökologische Kartonage-Verschlussmittel

Für den nachhaltigen, umweltverträglichen Verschluss von Kartonagen stellt Schümann Nassklebestreifen aus Kraftpapier und natürlichem Kartoffelleim vor – auf der Fachmesse Biofach vom 15. bis zum 18. Februar 2017 in Nürnberg. lesen

Damit der Funke nicht überspringt

Schutzverpackung

Damit der Funke nicht überspringt

Leuchtdioden, Widerstände und Halbleiterbahnen sind empfindliche Güter – Staub, Stoßwirkung und elektrostatische Entladung (ESD) können ihnen schaden oder sie zerstören. Damit das nicht passiert, bietet ratioform spezielle ESD-Verpackungen an. Mit ihrer Hilfe lagern und verschicken Fertigungs-, Lager- und Versandabteilungen ihre Produkte gut geschützt. lesen

BLG entwickelt smarte Behälter für die Automobilindustrie

Cyber-physische Systeme

BLG entwickelt smarte Behälter für die Automobilindustrie

Mit einem digitalen Leuchtturmprojekt für die Automobilindustrie hat sich BLG LOGISTICS gemeinsam mit Bosch, dem Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA), GS1 Germany und queo in einem Technologiewettbewerb des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie durchgesetzt. lesen