Andreas Hess Chefverkäufer bei Printronix Auto ID

Personalie

Andreas Hess Chefverkäufer bei Printronix Auto ID

Der zu TSC Auto ID gehörende Anbieter geschäftskritischer Drucklösungen Printronix Auto ID hat den ausgewiesenen Vertriebsprofi Andreas Hess als Area Sales Manager für den Vertrieb in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie in Skandinavien berufen und baut damit seine Vertriebsstruktur in Europa weiter aus. lesen

Elektro- und Elektronikkomponenten codieren

Kennzeichnungstechnik

Elektro- und Elektronikkomponenten codieren

Zur Münchner Fachmesse Productronica (14. bis 17. November) reist Paul Leibinger mit exemplarischen Mustern für die industrielle Codierung von Elektro- und Elektronikkomponenten an, die live vor Ort markiert werden. lesen

DHL setzt Spatenstich für neues „Mega-Paketzentrum“

Paketzentrum

DHL setzt Spatenstich für neues „Mega-Paketzentrum“

DHL hat die Bauarbeiten an seinem neuen Paketzentrum im Ruhrgebiet gestartet. Es soll eines der leistungsfähigsten und modernsten in ganz Europa werden. lesen

Mit Auto-ID-Lösungen alle Daten sicher im Blick

Logimat 2017

Mit Auto-ID-Lösungen alle Daten sicher im Blick

Vitronic präsentiert die neueste Generation Zeilenkamera Vicam 3S als Herzstück der DWS-Systeme. DWS-Systeme bündeln drei Arbeitsschritte (DWS - Dimensionieren, Wiegen, Scannen) an nur einer Stelle in der Prozesskette. lesen

Prozessstation mit PC-integrierter Wägetechnik

Wägetechnik

Prozessstation mit PC-integrierter Wägetechnik

Höfelmeyer unterstützt mit seinen Prozessstationen auch komplexe und variable Wiegetätigkeiten in Produktion, Verpackung, Logistik, Labor und Reinräumen. Die neue Gerätegeneration dient insbesondere der vernetzten Produktion. lesen

Festzurren wie mit einem Sicherheitsgurt

Ladungssicherung

Festzurren wie mit einem Sicherheitsgurt

Quickloader ist ein einfach und schnell zu bedienender automatischer Zurrgurt aus Norwegen zur Ladungssicherung. Im deutschsprachigen Raum wird der Automatikzurrgurt, der ab Januar 2017 im Handel zu finden ist, durch die Albert Kerbl GmbH vertrieben. lesen

Viermal so stark durch 3D-Druck

Greifer

Viermal so stark durch 3D-Druck

Mit additiver Fertigung hat ein Verpackungshersteller in kürzester Zeit ein scheinbar unmögliches Ziel erreicht. Die Roboter für den Pick-&-Pack-Bereich waren bereits bestellt, als die Langen Group, Zulieferer eines großen amerikanischen Lebensmittelherstellers, die Konzeption eines Greiferarms in Angriff nahm. lesen

Hygienepalette jetzt auch als ESD-Variante

Ladungsträger

Hygienepalette jetzt auch als ESD-Variante

Elektrostatische Entladungen können zu hohen Schäden an Elektronikprodukten führen. Die in der Lebensmittelindustrie bewährte Palette „Hygienic E7.3“ von Cabka-IPS ist jetzt auch als Variante aus ESD-Material (electrostatic discharge) zu haben. Bei ihrer Produktion wird elektrisch leitfähiger Kunststoff eingesetzt. lesen

Vakuum-Skin-Verpackungen schützen

Verpackungstechnik

Vakuum-Skin-Verpackungen schützen

Im Gegensatz zu anderen Verpackungen wird das Packgut bei Vakuum-Skin-Verpackungen fest in der Packung fixiert. Insbesondere bei hochwertigen und sensiblen Industrieprodukten spielt der Produktschutz eine wichtige Rolle. lesen

Seitensprünge sind sehr willkommen

CeMAT 2018

Seitensprünge sind sehr willkommen

Vom 23. bis zum 27. April 2018 wird Hannover ein „Global Hotspot“ für Industrie und Logistik sein. Erstmals seit dem Oktober 2005, als die CeMAT ihr eigenes Refugium auf dem Messegelände der Niedersachsen erhielt, wird sie wieder zeitgleich und am selben Ort wie ihr „großer Bruder“, die Hannover-Messe, abgehalten. lesen

„Luft in Tüten“ kommt mit dem Rollkorb

Packmittel

„Luft in Tüten“ kommt mit dem Rollkorb

Kemapack ist auf das Umreifen, Stretchen und den Kantenschutz spezialisiert und bietet dafür Geräte, Maschinen und das entsprechende Verbrauchsmaterial, aber auch entsprechende Beratung, Seminare und vollumfänglichen technischen Service an. Die optional für die Luftkissenmaschine „Mini Pak’r“ erhältlichen Rollkörbe beispielsweise erleichtern die mobile, dezentrale Versorgung von Packplätzen mit Füllmaterial. lesen

„Verpackungsgesetz muss ergänzt werden“

Bundesverband HPE

„Verpackungsgesetz muss ergänzt werden“

Am Mittwoch, 21. Dezember, berät das Bundeskabinett den aktuellen Entwurf des Verpackungsgesetzes des Umweltministeriums. Aus Sicht des Bundesverbandes Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) e.V. stellt der Entwurf zwar eine konsequente Weiterentwicklung der Verpackungsverordnung dar, gerade aus Sicht der überwiegend mittelständischen Holzpackmittelindustrie gibt es aber dringenden Ergänzungs- und Korrekturbedarf. lesen

Obst, Gemüse und Salat frisch verpacken

Verpackungsmaschinen

Obst, Gemüse und Salat frisch verpacken

Zur Fachmesse FRUIT LOGISTICA 2017 (8. bis 10. Februar, Berlin) informiert MULTIVAC, Anbieter unter anderem von Verpackungslösungen für Lebensmittel aller Art, darüber, wie man frisches Obst, Gemüse und Salat mithilfe von effizienten, sicheren Verpackungslösungen länger haltbar machen kann. lesen