Verpackungstechnik

Neue Traysealer-Generation verpackt wirtschaftlich

27.07.2009 | Redakteur: Bernd Maienschein

Der Traysealer T 800 ist die neueste Verpackungsmaschine für Trays aus dem Hause Multivac. Bild: Multivac

Unter dem Motto „Better Packaging“ wird Multivac zusammen mit seinem Tochterunternehmen MR Etikettiertechnik auf der diesjährigen Fachmesse Fachpack 2009 in Nürnberg seine Kompetenz bei Verpackungstechnik präsentieren.

Auf der Fachpack werden Multivac und MR Etikettiertechnik sowohl einzelne Verpackungsmaschinen, Etikettier- und Kennzeichnungssysteme sowie Inspektionssysteme als auch integrierte Verpackungslinien zeigen, bei denen das Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten sichtbar wird. Einzigartiges Hygienedesign, Ressourcenschonung und Energieeffizienz zeichnen alle Maschinen der neuen Generation aus, wie es heißt.

Traysealer bietet automatisches Anpassen an unterschiedliche Aufgaben

Beispiel dafür ist der Inline-Traysealer T 800, die zweite Maschine der neuen Traysealer-Generation von Multivac. Der T 800 vereint ein weltweit einzigartiges Hygienedesign mit einer innovativen Steuerungsintelligenz, so der Hersteller. Die Maschine wird automatisch an unterschiedliche Verpackungsaufgaben und Verpackungsgeschwindigkeiten angepasst. Darüber hinaus sorgt die intuitive Bedienerführung des Traysealers für zusätzliche Produktivität und Sicherheit.

Die vorgefertigten, siegelfähigen Schalen (Trays) werden in die Schalenaufnahme gelegt und in die Siegelstation transportiert. Dort werden sie — je nach dem gewählten Verpackungsprogramm — mit der Deckelfolie versiegelt: Unter Vakuum, Normalatmosphäre oder mit Schutzgas (MAP). Nach dem Verpacken werden die Trays manuell entnommen beziehungsweise automatisch abgeführt.

Traysealer in Kombination mit anderen Verpackungssystemen

Auf der Fachpack 2009 wird der Traysealer T 800 mit der Kontrollwaage-Metalldetektor-Baureihe MR821 sowie dem Transportband-Etikettierer MR335 TQ kombiniert. Mit dem Etikettiersystem lassen sich Produkte gleichzeitig von oben und unten sowie optional auch an den Seiten mit Etiketten versehen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 312206) | Archiv: Vogel Business Media