Suchen

Internationale Transporte 10 Jahre Raben Group im Baltikum

In diesen Tagen feiert die niederländische Raben Group ihr 10-jähriges Bestehen im Baltikum. Denn als Litauen, Lettland und Estland im Mai 2004 der Europäischen Union beitraten, nahm auch der Transportdienstleister seine Geschäftstätigkeit im Baltikum auf.

Firmen zum Thema

Janusz Aniol, Managing Director Raben Polska (l.), gratuliert Audrius Losunovas, Managing Director der Raben Group im Baltikum, zum Zehnjährigen.
Janusz Aniol, Managing Director Raben Polska (l.), gratuliert Audrius Losunovas, Managing Director der Raben Group im Baltikum, zum Zehnjährigen.
(Bild: Raben)

Heute, zehn Jahre später, agieren drei Raben-Unternehmen in den fünf größten Städten: Vilnius, Riga, Tallinn, Kaunas und Klaipėda. Über 80 Mitarbeiter sind hier für die Raben Group tätig, die in den baltischen Staaten über 3500 m² Lager- und Cross-Docking-Flächen verfügt. Der Transportdienstleistungssektor ist ein Bereich, der sehr sensibel auf wirtschaftliche Veränderungen reagiert. Dies gilt auch für die wirtschaftlich schwierige Phase ab 2008. Während der globalen Krise schaffte es die Raben Group im Baltikum dennoch, sich auf dem Markt zu etablieren und verzeichnete sogar einen Mitarbeiterzuwachs von 14 %. „Im März 2008 durchliefen alle Unternehmen der Raben Group im Baltikum erfolgreich die Qualitätsmanagement-Systemzertifizierung ISO 9001:2008. Dieser Erfolg hat die Marktposition und das Ansehen von Raben in den baltischen Ländern gestärkt“, erklärt Audrius Losunovas, Managing Director der Raben Group im Baltikum, die positive Entwicklung.

80 Mitarbeiter in den baltischen Staaten

Gegenwärtig beschäftigt die Raben Group im Baltikum über 80 Mitarbeiter, was einen erkennbaren Zuwachs seit Geschäftsbeginn der Unternehmen in den baltischen Staaten bedeutet. Ende 2013 betrug der Umsatz der baltischen Raben-Unternehmen 8.4 Mio. Euro – das 43-fache des Umsatzes von 2004. Die Lagerfläche vergrößerte sich zudem von 1785 m² im Jahr 2009 auf derzeit 3.500 m².

Als ein führender 3PL-Anbieter strebt Raben im Baltikum danach, Markttrends früh zu erkennen und umzusetzen, wie auch sich hinsichtlich neuer Transportmittel, größerer Lageranlagen und verbesserter Serviceportfolios ständig weiter zu entwickeln, wie das Unternehmen in einer Pressemeldung anlässlich des 10-jährigen Jubiläums bekannt gibt.

(ID:42721954)