Suchen

Logistikzentrum 13.000 Quadratmeter für die Automobilindustrie

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Schnellecke Logistics Sachsen hat jetzt sein neues multifunktionales Logistikzentrum in Zwickau eingeweiht.

Firmen zum Thema

Das multifunktionale Logistikzentrum hat eine Hallenfläche von 13.000 m².
Das multifunktionale Logistikzentrum hat eine Hallenfläche von 13.000 m².
(Bild: Schnellecke)

Auf einer Hallenfläche von 13.000 m2 realisiert Schnellecke vielfältige logistische Prozesse, beginnend bei Wareneingang und Lagerverwaltung, über Kommissionierung/Sequenzierung bis hin zum Warenausgang und Just-in-time-Transporten per Rollboden-Lkw. Rund 3000 m2 sind für ein geplantes automatisches Kleinteilelager (AKL) mit einer Kapazität von circa 130.000 Stellplätzen vorgesehen. Das Logistikzentrum schafft dem Unternehmen zufolge rund 240 neue Arbeitsplätze. Bislang wurden 80 Leiharbeiter in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen und seit Juli 2014 weitere 70 Neueinstellungen getätigt.

Termingerechte Versorgung sichergestellt

„Der Neubau des multifunktionalen Logistikzentrums an unserem Standort in Zwickau ist ein Meilenstein für die heimische Automobilindustrie. Damit sind wir auch zukünftig in der Lage, die termingerechte Versorgung des VW-Werkes in Mosel zu sichern. Gleichzeitig schaffen wir rund 240 neue Arbeitsplätze mit Perspektive“, sagt Geschäftsführer Ralph Hoyer.

(ID:43085821)