Mergers & Acquisitions

24plus und ONLINE dürfen Fusion prüfen

| Redakteur: Bernd Maienschein

Die Umschlagkapazität im Zentralhub von 24plus beträgt 250 t pro Stunde.
Die Umschlagkapazität im Zentralhub von 24plus beträgt 250 t pro Stunde. (Bild: 24plus)

Die Stückgutkooperationen 24plus logistics network und ONLINE Systemlogistik haben sich durch ihre Gremien den Auftrag erteilen lassen, bis zum Jahresende 2016 ein Fusionskonzept zu erarbeiten.

In einer gemeinsamen Presseerklärung bezeichnen die Kooperationen den offiziellen Prüfauftrag einer Fusion als einen folgerichtigen Schritt der bereits seit November 2014 bestehenden Zusammenarbeit. Bei einem Zusammenschluss würde ein europaweites Stückgutnetz mit annähernd 150 Partnern entstehen, geht aus der Meldung hervor, in dem ein jährliches Sendungsvolumen von rund 10 Mio. Stückgutsendungen mit einer Jahrestonnage von 1,8 Mio. t bewegt wird.

„Das Ergebnis ist offen, aber wir alle sind vom Wunsch getragen, unsere Zusammenarbeit zu intensivieren“, sagt Peter Baumann, Geschäftsführer von 24plus. „Wir haben ganz erhebliche Potenziale erkannt, die über die bisherigen gemeinsamen Stückgutaktivitäten der beiden Gruppen hinausgehen“, ergänzt Sandra Bugiel, Geschäftsführerin der ONLINE Systemlogistik. „In der strategischen Zusammenarbeit hat sich gezeigt, dass es Grenzen der Effekte gibt, solange beide Gruppen in ihren bisherigen Strukturen bleiben. Unser Ziel lautet, ein Konzept für eine nachhaltig zukunftsfähige Gruppe zu gestalten. Das prüfen wir nun im Detail.“

Neue Formen der Zusammenarbeit entstehen

Die strategische „Kooperation der Kooperationen“ habe in den vergangenen anderthalb Jahren ihre Ziele erreicht, wie es heißt: 24plus und ONLINE stellen sich bei einem Ausscheiden von Partnern oder temporärer Überlastung gegenseitig Backup-Lösungen zur Verfügung und optimieren durch Co-Partnerschaften ihre Netzwerke. Zentralseitig haben die Stückgutkooperationen die operativen Prozesse und IT-gestützten Steuerungssysteme einander angeglichen und an die Qualitätsmanagementsysteme angepasst. Auch auf Partnerebene sind im Rahmen der Kooperation neue Formen der Zusammenarbeit entstanden, heißt es weiter.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44018164 / Management)