Suchen

DHL 300 Mio. Euro für die Logistik

| Redakteur: Robert Weber

Die Deutsche Post DHL will in Asien weiter wachsen. Das Bonner Unternehmen will im Kontraktgeschäft zulegen und investiert im nördlichen Asien einen dreistelligen Millionenbetrag. Bis 2015 will der gelbe Riese 300 Mio. Euro in Hand nehmen.

Das jüngste Projekt in Asien: Das DHL North Asia Hub in Shanghai. Der gelbe Riese will in Asien weiter wachsen.
Das jüngste Projekt in Asien: Das DHL North Asia Hub in Shanghai. Der gelbe Riese will in Asien weiter wachsen.
(Bild: DHL)

Das „Wall Street Journal“ berichtet, dass die Rheinländer im nordasiatischen Raum in den zurückliegenden drei Jahren bereits 224 Mio. Euro investiert haben. Jetzt soll der Norden von der Logistik- und Supply-Chain-Kompetenz der Deutschen noch mehr profitieren. Passend dazu eröffnete das Unternehmen vor kurzem einen neuen Standort in Hongkong, schreibt das Blatt. Der Logistikdienstleister ist von der Dynamik und der weiteren positiven wirtschaftlichen Entwicklung der Region überzeugt, heißt es.

(ID:34613700)