Suchen

Flurförderzeuge 750.000ster Linde-Stapler geht an BMW

Am 29. August 2014 haben Bandmitarbeiter von Linde Material Handling im Aschaffenburger Stammwerk einen Elektro-Gegengewichtstapler mit 5 t Tragfähigkeit montiert – die 750.000 Maschine, die in der unterfränkischen Stadt am Main gebaut wurde.

Firmen zum Thema

(Bild: Linde-MH)

Neuer Besitzer des Elektrostaplers ist BMW, das den „Linde E50“, ausgestattet mit Kabine, Heizung, Bluespot und 2,3 m langen Gabelzinken, in seinem Komponentenwerk im oberpfälzischen Wackersdorf zur Be- und Entladung von Lkw einsetzen wird. Lag die Stückzahl der in Aschaffenburg gefertigten Stapler lange Zeit deutlich unter den „Verbrennern“, so hat sich das im letzten Jahrzehnt zu einem heute mehr oder weniger ausgeglichenen Verhältnis geändert. „Wir spüren in der Fertigung, dass Linde mittlerweile auch in diesem Segment Marktführer in Europa ist“, so Sabine Neuß während der Feierstunde aus Anlass des Jubiläums. Neuß verantwortet als Chief Operating Officer (COO) das Ressort Produktion in der Geschäftsführung von Linde-MH. „Mit Investitionen im Wert von rund 60 Mio. Euro bis 2021 werden wir unsere Produktionskapazitäten am Standort Aschaffenburg mittelfristig ausbauen und gleichzeitig unsere Prozesse weiter optimieren.“

Breites Einsatzfeld für die „Stromer“

Der Jubiläumsstapler gehört zur aktuellen Linde-Modellreihe mit Elektroantrieb, die nicht nur in der Automobilproduktion, sondern auch in der Getränke- und Lebensmittelindustrie, dem Baustoffhandel oder der Chemieindustrie zum Einsatz kommt. Ihre besonderen Kennzeichen sind der Zweimotoren-Frontantrieb, die Kombilenkachse, die durch Federschwingen abgekoppelte, kompakte Antriebsachse mit integrierten Leistungsteilen sowie die serienmäßige Traktionskontrolle und die automatisch einfallende Handbremse. Zusammen mit drei verschiedenen Leistungsmodi und dem optionalen Hochfrequenz-Onboard-Lader sind die Stapler effizient, sparsam und komfortabel, wie es heißt. BMW ist langjähriger Kunde von Linde-MH und dessen Vertriebspartner, der Gruma Fördertechnik GmbH.

(ID:42927299)