Flottenmanagement

Advantech-Dlog baut Marktpräsenz in Europa aus

06.04.2011 | Redakteur: Bernd Maienschein

Auf der Fachmesse Transport Logistic wird Advantech-Dlog seine Produkte für das Flottenmanagement und das mobile Ressourcenmanagement präsentieren. Bild: Advantech-Dlog
Auf der Fachmesse Transport Logistic wird Advantech-Dlog seine Produkte für das Flottenmanagement und das mobile Ressourcenmanagement präsentieren. Bild: Advantech-Dlog

Advantech-Dlog, einer der weltweit größten Spezialisten für die Entwicklung und Herstellung von In-Vehicle-Computing-Lösungen in der Logistik, wird seinen Geschäftsbereich Flottenmanagement deutlich stärken.

Zu diesem Zweck hat sich die Organisation mit Sayed Maudodi einen erfahrenen Produktmanager vom Navigationsspezialisten Garmin an Bord geholt. Er soll den Bereich Fleet Management auf dem europäischen Markt ausbauen.

Flottenmanagement birgt ein enormes Kosteneinsparpotenzial

Ziel von Advantech-Dlog ist es, seine weltweit führende Position bei In-Vehicle-Computing in den Bereichen Intralogistik, Heavy-Duty (Baufahrzeuge/Bergbau), stationäre Anwendungen und Flottenmanagement zu festigen. Zudem erweitert Advantech-Dlog sein Produktportfolio: Mit neuen Lösungen für das Fuhrparkmanagement und mobile Ressourcenmanagement (MRM) präsentiert sich Advantech-Dlog auf der kommenden Fachmesse Transport Logistic vom 10. bis zum 13. Mai 2011 in München (Halle B2, Stand 212).

Advantech-Dlog sieht speziell im Einsatz von Flottenmanagement-Lösungen ein immenses Kosteneinsparpotential für Transport- und Logistikunternehmen. „Durch optimierte Routen und eine Echtzeitkommunikation mit dem Fahrer ließe sich die Verwaltung und Auslastung der Flotte deutlich verbessern“, erklärt Sayed Maudodi, Produktmanager der Dlog GmbH. „Der Telematikmarkt hat die Innovationsphase bereits hinter sich gelassen und wird weiter wachsen. Wir sehen hier ein enormes Marktpotenzial für unsere Telematiklösungen.“

Eigene Entwicklungsabteilung macht Spezialentwicklungen möglich

Das Produktportfolio von Advantech-Dlog reicht von stationären Point-of-Sales-(POS-)Terminals über Hochleistungs-Industrie-PC bis hin zu mobilen Anwendungen wie beispielsweise Tablet-PC und Fahrzeugcomputer für Fuhrparkflotten, die auf extreme Umgebungsbedingungen (zum Beispiel Bau oder Agrar) ausgelegt sind.

Letztere werden von Fuhrparkunternehmen eingesetzt, um die Wirtschaftlichkeit ihrer Flotte zu verbessern. Die Anforderungen, an solche Lösungen variieren je nach Branche und Unternehmensgröße.

Zu den Anwendungen gehören intelligente Navigation, direktes Protokollieren von Auftrags- und Fahrerstatusübersichten in Echtzeit, Messen des Reifendrucks, Rückfahr- und Außenkameras, stetiges Prüfen des Zustandes des Transportgutes, FMS-Bus sowie digitaler Tachograph oder E-Payment- beziehungsweise Maut-Lösungen.

Darüber hinaus bietet Advantech-Dlog seinen Kunden die Möglichkeit zur Auftragsfertigung. Mit Hilfe von professionellen Original-Design-Manufacturer-(ODM-)Services kann Advantech-Dlog das jeweilige Produkt an die Unternehmensbedürfnisse des Kunden anpassen. Mit einer eigenen Entwicklungsabteilung ermöglicht dieser Anbieter auch Spezialentwicklungen und die Integration von Technologien des Kunden.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 374107 / Distributionslogistik)