Suchen

Luftfracht Air Charter Service bilanziert hervorragend

Das Charterunternehmen Air Charter Service (ACS) gibt für die ersten sechs Monate des Jahres 2018 eine Ertragssteigerung von 23 % bekannt – der Ertrag wuchs im ersten Halbjahr von 219 auf 270 Mio. Euro. Die deutsche Niederlassung der Gruppe folgt diesem Trend und konnte einen Anstieg von 22 % für Charterflüge verzeichnen.

Firmen zum Thema

Auch der Maschinenbau sowie die Öl- und Gasindustrie verlassen sich regelmäßig auf die weltweite Transportdienstleistung von Air Charter Service.
Auch der Maschinenbau sowie die Öl- und Gasindustrie verlassen sich regelmäßig auf die weltweite Transportdienstleistung von Air Charter Service.
(Bild: ACS)

Das weltweit mit 22 Büros vertretene Unternehmen ACS bietet Charter-Services in Bezug auf Privatjets, kommerzielle Passagierflugzeuge und Cargo-Flugzeuge sowie On-Board-Kurierdienstleistungen an. In Deutschland ist man seit 2010 vertreten, mit inzwischen über 30 Luftfahrtexperten.

Facettenreiches Geschäftsumfeld

Caroline Werf, Chief Executive Officer von ACS Germany: „Ich bin sehr stolz darauf zu sehen, wie unser Team in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen ist. Das Team ist tatkräftig, verlässlich und extrem motiviert. Unser Geschäftsumfeld ist sehr facettenreich, sei es die Musik- oder Filmbranche, Sport- und Regierungs-/Notfalleinsätze, verteilt über die drei Bereiche Cargo, Commercial und Privatjets.“

Im ersten Halbjahr 2018 konnte der Logistikdienstleister nach Werfs Worten große Erfolge erzielen, beispielsweise durch den „Club Jet“ für das World Club Dome Festival – ein maßangefertigter VIP-Großraumjet, mit dem einige der bekanntesten DJ der Welt fliegen konnten, um vor dem großen Clubbing-Wochenende in Deutschland eine Party in den Wolken zu veranstalten. „Wir organisieren diese Projekte seit einigen Jahren und freuen uns immer wieder von Neuem zu sehen, welche aufregenden Charterflüge als nächstes realisiert werden“, so Werf.

Weltweit größter Charterbroker

ACS-CEO Justin Bowman: „Basierend auf dem Abschluss zur Jahreswende können wir bestätigen, dass ACS mittlerweile der größte Charterbroker der Welt ist und wir freuen uns, darauf weiter aufzubauen. Wir konnten während des ersten Halbjahres bereits Büros in Manhattan und San Francisco eröffnen und einen zweiten Standort in Frankfurt am Main einrichten, welcher unserer erfolgreichen On-Board-Courier-Division eine neue Basis in der Nähe des Flughafens bietet. In den nächsten Wochen werden wir die Eröffnung eines weiteren Büros bekanntgeben.“

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Air Charter Service

(ID:45475580)