Suchen

Luftfracht Alle zwölf Stunden wird gebucht

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Air Charter Service (ACS), ein Anbieter für Passagier- und Frachtcharterflüge, zieht eine positive Bilanz aus den ersten Ergebnissen des im Frühjahr ausgebauten On-Board-Kurierdienstes. Aktuell geht dem Unternehmen zufolge bereits etwa alle zwölf Stunden eine Buchung ein.

Firmen zum Thema

Oliver Weigelt, Global Time Critical Manager bei ACS: „Die Nachfrage nach unserem On-Board-Kurierservice zieht kontinuierlich weiter an. Bereits jetzt erledigen wir 60 bis 70 Aufträge im Monat. “
Oliver Weigelt, Global Time Critical Manager bei ACS: „Die Nachfrage nach unserem On-Board-Kurierservice zieht kontinuierlich weiter an. Bereits jetzt erledigen wir 60 bis 70 Aufträge im Monat. “
(Bild: ACS)

Oliver Weigelt, Global Time Critical Manager bei ACS, der den weltweiten Service von Frankfurt am Main aus steuert, bestätigt: „Die Nachfrage nach unserem On-Board-Kurierservice zieht kontinuierlich weiter an. Bereits jetzt erledigen wir 60 bis 70 Aufträge im Monat. In den nächsten Wochen und dann vor allem mit Blick Richtung Dezember erwarten wir noch deutlich mehr Arbeit. Die Vorweihnachtszeit ist traditionell Hochsaison für zeitkritische Sendungen.“ Mit weltweiten Standorten, Experten und mehr als 25.000 Speditionen in der Datenbank verfügt ACS schon jetzt über eine starke Marktdurchdringung. „Unser Angebot wurde von den Kunden direkt angenommen, sodass wir die ehrgeizigen Ziele, die wir uns gesetzt haben schon bald nach oben korrigieren können“, führt Weigelt weiter aus. Ursprünglich war beabsichtigt, 10 Mio. britische Pfund (rund 13,5 Mio. Euro) bis zum Jahr 2020 umzusetzen. Um weiter wachsen zu können, soll das Team am Standort Frankfurt noch in diesem Jahr verstärkt werden.

(ID:43668472)