Verpackungstechnik Antislip-Nassklebestreifen vereinfachen das Kartonagehandling im Betrieb

Für Einsätze in der Intralogistik bietet Schümann spezielle Nassklebestreifen mit rutschhemmender Oberfläche an. Auch zur Optimierung der externen Logistik können die Antislip-Verschlussstreifen genutzt werden.

Firma zum Thema

Die Antislip-Verschlussstreifen von Schümann können auch zur Erhöhung der Sicherheit bei Transport und Distribution beitragen.
Die Antislip-Verschlussstreifen von Schümann können auch zur Erhöhung der Sicherheit bei Transport und Distribution beitragen.
(Bild: Schümann)

Anwender dieser Rutschsicherung erhalten damit eine ebenso einfache wie effektive Lösung für die innerbetriebliche Transportsicherung von Kartonagestapeln, die mit Staplern oder Hubwagen durch die Prozesse gefahren werden. Selbst bei der Verpackung versandfertig gestretchter Paletten mit schweren Kartonagen können die Antislipstreifen als zusätzliche Sicherungsmaßnahme herangezogen werden. Die Streifen werden in fast jeder gewünschten Breite und auf Rollen mit Lauflängen von weit über 1000 m geliefert und eignen sich auch für die Verarbeitung in halb- oder automatischen Kartonverschließanlagen. Auch die manuelle Applikation mit verschiedenen Anfeuchtgeräten ist möglich und auf Wunsch realisiert der Anbieter auch andere Abmessungen. Darüberhinaus lassen sich die Antislip-Verschlussstreifen mit Produkt- und Warnhinweisen oder Werbebotschaften bedrucken.

Verbesserte Haptik vereinfacht die Verarbeitung

Die neue Rezeptur der rutschhemmenden Antislip-Beschichtung zeichnet sich durch eine bessere Haptik aus, die einerseits die Verarbeitung der Nassklebestreifen vereinfacht, zum anderen aber die Sicherung von Stapeln mit schweren Kartonagen optimiert. Wenn Kartonagen rutschfest gestapelt und kommissioniert werden sollen, gibt es kaum eine effektivere und praktischere Lösung der Palettensicherung als die Antislip-Klebestreifen von Schümann, wie das Unternehmen betont. Dabei eignen sie sich sowohl für die Verbund- als auch für die Turmstapelung.

Eine besonders hohe statische Stabilität erhalten Stapel durch beidseitig mit Antislip-Streifen verschlossene Kartonagen. In diesem Fall gehen die Verschlussstreifen vom Deckel des unteren Kartons mit den Verschlussstreifen vom Boden des oberen Kartons eine rutschhemmende Verbindung ein. Sollte der Fahrer des Staplers dann mal etwas zu sportlich in die Kurve gehen, reduzieren die Antislip-Streifen das Risiko eines Verrutschens oder Auseinanderkippens der Palettenladung.

(ID:43505320)