Tiefkühllogistik

Arktische Kälte im Herzen Spaniens

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Zusätzlich zu tiefgekühlten Waren freuen sich die Kunden von Ahorramás auch über gekühlte Waren in den spanischen Supermärkten – und das ohne Schäden. Sie kommen ebenfalls in Rollcontainern an, jedoch werden hier zuerst 300 Geschäfte beliefert, 100 Geschäfte in einem zweiten Schritt. Hier gibt es 1230 Artikel, die mit einer Geschwindigkeit von 103.000 Kartons pro Tag und einem möglichen Upgrade auf bis zu 137.000 Kartons durch das Zentrum befördert werden. Sobald die Waren im Distributionszentrum ankommen, werden sie in Chargen ins Palettenlager befördert. Anschließend erfolgt eine Sortierung, wo die Aufträge nach Geschäften konsolidiert werden. Danach werden die Rollcontainer bereits verladen und an die Geschäfte versandt.

Beim Palettenwechsel keine Zeit verschwenden

An vier manuellen Stationen werden 860 Kartons pro Stunde bearbeitet. Dort gibt es zwei Palettenheber pro Kommissioniermitarbeiter, so wird keine Zeit beim Palettenwechsel verloren. Die Palettenversorgung findet im Erdgeschoss statt und im Obergeschoss verlässt die Palette den Bereich. Die Sortierung nach Geschäften wird automatisch vom 95 m langen TGW-Natrix-Sorter mit 19 Abwurfbahnen erledigt. Der Natrix-Sorter schleust 6900 Kartons pro Stunde durch. Bevor die Rollcontainer manuell verladen werden, findet noch ein weiterer Kommissioniervorgang statt: Das Personal kommissioniert mittels Pick-to-Light-Strategie die Waren chargenweise für die 200 Geschäfte. Die Kommissionierer können zudem die Waren auf ihren Bildschirmen sehen, wodurch Kommissionierfehler vermieden werden.

Zurück zu normalen Temperaturen – frische Qualität einkaufen

Die TGW-Anlage bietet eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten und deckt alle benötigten Waren ab – von tiefgefrorenen bis gekühlten Produkten. All diese Waren werden im selben Gebäude gelagert, wenn auch in unterschiedlichen Bereichen, und hinsichtlich ihrer Empfindlichkeit mit Sorgfalt befördert. ■

Ergänzendes zum Thema
kd0__kasten_dachzeile
Die TGW Logistics Group

Die TGW Logistics Group ist ein Systemanbieter von hochdynamischen, automatisierten und schlüsselfertigen Logistiklösungen. Seit 1969 ist das Unternehmen mit unterschiedlichsten innerbetrieblichen Logistiklösungen, von kleinen Fördertechnik-Anwendungen bis zu komplexen Logistikzentren, international erfolgreich.

Mit rund 2300 Mitarbeitern weltweit realisiert die TGW-Gruppe Logistiklösungen für führende Unternehmen in verschiedensten Branchen, wie beispielsweise Adidas, H&M, Esprit, Jack Wolfskin, Bentley, Amazon oder Kärcher. Dadurch erzielt die TGW Logistics Group im Wirtschaftsjahr 2014/15 Umsatzerlöse von 450 Mio. Euro.

(ID:43470164)