KEP-Dienst Auf frischer Tat ertappt: Logistikerin als Langfinger

Redakteur: Robert Weber

Eine Postangestellte hat am Pariser Flughafen Charles de Gaulle wohl über Jahre Pakete entwendet. Die Täterin habe vor dem Scannen der Sendungen die Pakete eingesteckt.

Anbieter zum Thema

Am Flughafen Charles de Gaulle sollen mehrere Tausend Pakete entwendet worden sein.
Am Flughafen Charles de Gaulle sollen mehrere Tausend Pakete entwendet worden sein.
(Bild: Dmitry Avdeev)

Die Polizei erklärte, die Mitarbeiterin arbeitete im Sortierzentrum des Flughafens. Medien berichten, dass die Frau auf frischer Tat ertappt worden sei. Während einer Befragung durch die Gendarmerie gestand sie wohl die Vorwürfe und berichtete von mehreren Tausend Sendungen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42294758)