Suchen

Logistik-Awards Ausgezeichnete Pick-by-Vision-Lösung

Der Nachrichtensender n-tv hat bei seiner jährlichen Preisverleihung der „Hidden Champions“ für das Jahr 2016 das Aachener Start-up Picavi mit seiner gleichnamigen Pick-by-Vision-Kommissionierlösung in der erstmals ausgelobten Kategorie „Vision“ als eines von drei Unternehmen prämiert.

Firmen zum Thema

Den Preis nahmen CEO Dirk Franke (2.v.r.) und Sylvia Höfer, Assistentin der Geschäftsführung (2.v.l.) entgeben.
Den Preis nahmen CEO Dirk Franke (2.v.r.) und Sylvia Höfer, Assistentin der Geschäftsführung (2.v.l.) entgeben.
(Bild: n-tv)

Seit 2011 kürt der Nachrichtensender n-tv jedes Jahr die stillen Helden des Mittelstands: Der „Hidden Champion“-Award prämiert Unternehmen, die sich mit ihrer Arbeit um den Erfolg der deutschen Wirtschaft in herausragender Weise verdient gemacht haben. Die Jury zeichnete mit dem Preis die Leistung des erst 2013 gegründeten Unternehmens Picavi aus. Picavi zeige, wie man moderne Technik und klassische Arbeiten in der Industrie verknüpfen kann. In der Begründung heißt es weiter: „Die Firma entwickelt eine Software für bereits existierende Datenbrillen wie Google Glass, mit Hilfe derer Lagerarbeiter ihre Informationen angezeigt bekommen und trotzdem beide Hände frei haben. Und weil das System Zeit und Geld spart, kommt es bei den Konzernen an.“

Installationen im In- und Ausland

„Es ist großartig, nach dem Innovationspreis-IT in diesem Jahr eine weitere Auszeichnung für unsere Kommissionierlösung Picavi zu erhalten“, freut sich CEO Dirk Franke. „Sie ist für uns eine erneute Bestätigung für unsere erfolgreiche Arbeit und ein Ansporn, unser Wachstum auszuweiten und die Kommissionierung mit Datenbrille weiter am Markt zu etablieren.“

Picavi optimiert die einzelnen Prozesse der Intralogistik – vom Wareneingang über die Kommissionierung bis hin zur Inventur. Seit 2015 ist die Pick-by-Vision-Lösung bereits in der Kosmetikindustrie, der Lebensmittelbranche und im Stahlhandel im kontinuierlichen Echtbetrieb. 2016 erfolgten weitere Installationen in Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Großbritannien.

(ID:44388546)

Über den Autor