Flurförderzeuge

Auszeichnung für Tata Steel

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Von links nach rechts: Trevor Corkin, Commodity Purchasing Manager bei Nacco, Karen Wood, Customer Value Creation Manager Lifting & Excavating bei Tata Steel, Grant McBain, Sales Leader Lifting & Excavating bei Tata Steel, Andy Bainbridge, Roll Design Manager Special Profiles bei Tata Steel, Gordon Frame, Manufacturing Manager Special Profiles Tata Steel, Steven McLoughlin, Supplier Quality Engineer bei Nacco.
Von links nach rechts: Trevor Corkin, Commodity Purchasing Manager bei Nacco, Karen Wood, Customer Value Creation Manager Lifting & Excavating bei Tata Steel, Grant McBain, Sales Leader Lifting & Excavating bei Tata Steel, Andy Bainbridge, Roll Design Manager Special Profiles bei Tata Steel, Gordon Frame, Manufacturing Manager Special Profiles Tata Steel, Steven McLoughlin, Supplier Quality Engineer bei Nacco. (Bild: Tata Steel)

Tata Steel hat von der Nacco Materials Handling Group den Continuous Improvement-Award für die kontinuierliche Verbesserung der Qualität seiner gelieferten Mastprofile erhalten. Damit zeichnete das Unternehmen, das hinter Marken wie Yale und Hyster steht, den Stahlhersteller als einen von vier Zulieferern für sein Engagement in den letzten drei Jahren aus.

In diesem Zeitraum konnten die Ausschussteile den Unternehmen zufolge um mehr als 97 % reduziert werden. Nacco hatte Tata Steel damit beauftragt, potenzielle Probleme im Herstellungs- und Lieferprozess zu identifizieren und geeignete Lösungen zu entwickeln. Dazu schloss sich Tata Steel dem „Supplier Quality Excellence Programme“ des Herstellers von Flurförderzeugen an und intensivierte so die Zusammenarbeit auf allen Ebenen der beiden Unternehmen über die weltweite Lieferkette hinweg. Daraufhin wurden in drei Jahren die in Parts per Million (PPM) gemessenen Qualitätsvorgaben erfüllt und übertroffen.

Professionelle Behandlung von Problemen

Das Team von Tata Steel nahm die Auszeichnung im Rahmen einer Preisverleihung im schottischen Troon entgegen. In einer Präsentation zeigte Gordon Frame, Manufacturing Manager des Tata Steel Standortes in Skinningrove, wie das Team die kontinuierliche Verbesserung erreicht hatte. Trevor Corkin, Commodity Purchasing Manager bei Nacco, sagte: „Die Auszeichnung ist absolut verdient. Wir standen regelmäßig mit dem Team von Tata Steel in persönlichem Kontakt und haben sehr eng zusammengearbeitet, um diese Verbesserungen zu erzielen. Von Tata Steel bekommen wir also nicht nur Stahl, sondern partnerschaftliche Lösungen. Probleme werden professionell und qualitätsbewusst behandelt und wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft in Zukunft noch weiter auszubauen.“

Beide Unternehmen profitieren von enger Zusammenarbeit

Grant McBain, Sales Leader Lifting & Excavating bei Tata Steel, erklärte: „Wir arbeiten seit 1977 mit Nacco zusammen. Um sie stets mit dem besten Service versorgen zu können, ist es wichtig, dass wir uns kontinuierlich verbessern und unsere Arbeit an ihre Bedürfnisse anpassen. Von der engeren Zusammenarbeit haben beide Unternehmen profitiert. Wir können unser neu gewonnenes Wissen und unsere verbesserten Prozesse auch auf unsere anderen Kunden übertragen. Unser Hebe- und Fördersektor und die Teams an den Produktionsstandorten haben enge Beziehungen zu ihren direkten Ansprechpartnern bei Nacco aufgebaut und dieser Award ist eine Anerkennung für die gemeinsam erreichten Ergebnisse.“

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43247834 / Fördertechnik)