Logimat

Automatisierungslösungen live in Aktion

| Redakteur: Sebastian Hofmann

Das Taschensortiersystem können Besucherinnen und Besucher live am Stand erleben.
Das Taschensortiersystem können Besucherinnen und Besucher live am Stand erleben. (Bild: Dematic GmbH)

Dematic stellt auf der Logimat mehrere seiner branchenspezifischen Automatisierungslösungen aus – unter anderem sein Taschensortiersystem. Vor Ort können sich Interessierte davon im Rahmen einer Livedemonstration selbst ein Bild machen.

Am Stand von Dematic können die Besucher das Taschensortiersystem des Heusenstammer Logistikanbieters live erleben. „Vor Ort ermöglichen wir es unseren Kunden, sich von unseren Produkten zu überzeugen“, so die Dematic-Marketingleiterin Jessica Heinz. „Gleichzeitig bieten wir ausreichend Raum für persönliche Gespräche.“ Auf rund 100 m² des insgesamt 240 m² großen Messeauftritts wird der Taschensorter innerhalb eines Live-Demobereichs präsentiert. Das Hängesystem auf Rolladaptern kann sowohl Hänge- als auch Liegeware sortieren, lagern und zwischenpuffern. Es bietet sogar die Möglichkeit, die Taschen automatisch zu entladen. Damit eigne es sich insbesondere für das optimierte Retourenmanagement und Fulfillment bei Unternehmen aus dem E-Commerce-Bereich und dem Bekleidungshandel, heißt es vom Hersteller.

Kommissioniersystem zur Unterstützung im E-Commerce-Sektor

Außerdem am Messestand zu sehen sind einige individuelle und branchenspezifische Automatisierungslösungen. Vorgestellt wird beispielsweise das modulare Lager- und Ware-zur-Person-Stückgut-Kommissioniersystem „AutoStore“. Es ist genau auf die Anforderungen im E-Commerce zugeschnitten und besteht aus einem Behälterturm, auf dessen Oberfläche Roboter fahren. Die Transportfahrzeuge greifen selbstständig auf die eingelagerten Produkte zu, kümmern sich um die Kommissionierung und transportieren die zusammengestellten Aufträge zu den Arbeitsstationen. Mit der Anlage könnten Kunden ihre Lagerflächennutzung besonders effizient optimieren, so Dematic.

Ein weiteres Highlight des Messeauftritts von Dematic soll eine eigens für die Messe entwickelte Blackbox sein. Nur ausgewählte und vorab angemeldete Besucher haben hier Zutritt. Innerhalb des Cubes zeigt das Unternehmen seine neue Software „Dematic iQ InSights“, die sämtliche Lagerinformationen zur Auftragserfüllung und zum Anlagenleistungsmanagement smart vernetzt. Als Logistiklösung für den Lebensmittelhandel zeigt Dematic sein Multishuttle in unterschiedlichen Ausführungen. Die Freeze-Variante ist etwa für den Einsatz in Tiefkühllagern bei Temperaturen von bis zu -30 °C geeignet und automatisiert die Kommissionierung und die Palettierung für verschiedene Temperaturzonen. Teil des Messeauftritts ist davon abgesehen auch die Ausstellung eines fahrerlosen Transportfahrzeugs (FTF). „Von diesen können vor allem Betriebe aus dem produzierenden Gewerbe profitieren“, unterstreicht Jessica Heinz.

Dematic GmbH, Halle 1, Stand H61

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45636736 / Logimat)