Suchen

Etiketten Avery Zweckform bringt neue Versandetiketten

Egal ob Onlinehandel, Logistik, Postbearbeitung oder Direktmarketing: Die Menge der Briefe, Pakete und Päckchen steigt stetig. Somit auch der Bedarf an zuverlässigen Etikettierlösungen. Avery Zweckform kommt mit einem komplett neuen Sortiment an Versandetiketten auf den Markt.

Firma zum Thema

Dieses neue Warnetikett von Avery Zweckform signalisiert jedem an der Lieferkette Beteiligten: „Vorsicht zerbrechlich“.
Dieses neue Warnetikett von Avery Zweckform signalisiert jedem an der Lieferkette Beteiligten: „Vorsicht zerbrechlich“.
(Bild: Avery Zweckform)

Versendern liegt neben einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis ihrer Etiketten besonders am Herzen, dass sie gut haften – so jedenfalls urteilen 69,7 % aller Teilnehmer einer aktuellen Marktbefragung des Anbieters Avery Zweckform. Nicht weiter verwunderlich, denn das Versandstück muss verlässlich adressiert und frankiert am Ziel ankommen.

Starker Klebstoff, gestochen scharfes Druckbild

Avery Zweckform verwendet einen eigens für Versandverpackungen neu entwickelten, haftstarken Klebstoff. Der Etikettendruck läuft effizient und reibungslos, ganz ohne lästigen Druckerstau – ebenfalls eine der wichtigsten Versender-Anforderungen, wie es heißt. Das Druckbild ist gestochen scharf, nichts verwischt oder verschmiert. Damit erfüllt Avery Zweckform den Wunsch der Umfrageteilnehmer nach hoher Druckqualität (55,7 %) und Wischfestigkeit (42,2 %).

Das neue Etikettensortiment für den Paketversand bedient mit 39 Artikeln jedwede relevante Anwendung und ist für alle

gängigen Drucktechnologien geeignet. Unter anderem gibt es jetzt für Power-User die zwei wichtigsten Formate für den Paketversand in 300-Blatt-Packungen. Auch dem hohen Bedarf an Thermo-Etiketten wird Avery Zweckform gerecht. 43 % der Versender verwenden neben Inkjet- oder Laserdruckern ebenfalls spezielle Thermo-Etikettendrucker – Avery Zweckform hat daher ab sofort acht Thermodirekt- und Thermotransfer-Etikettenpackungen im Angebot.

Einfach aus der Spenderbox entnehmen

Des Weiteren komplettieren vorgedruckte Warnetiketten und Sicherheitssiegel das Sortiment. Praktisch: Diese offeriert Avery Zweckform in Spenderboxen, aus denen die Etiketten dank Trägerperforation einfach entnommen und abgetrennt werden können. So lassen sich zerbrechliche und sensible Waren im Handumdrehen mit dem notwendigen Hinweis versehen. Und die Versandstationen und Schreibtische hinterlassen den gleichen positiven Eindruck wie die Sendungen – sauber und ordentlich.

(ID:45163575)