Interroll Bandantrieb mit Synchronmotor senkt Energieverbrauch

Autor / Redakteur: Lorenz G. Koehler / Stefanie Michel

Die Hygieneanforderungen an Antriebe in der Lebensmittelindustrie sind hoch. Zudem sollen sie regelbar und effizient sein. Mit einem neuen Trommelmotor aus Edelstahl steht nun ein Bandantrieb zur Verfügung, der dank der Kombination aus Synchronantrieb und Planetengetriebe den Energieverbrauch deutlich senkt.

Firmen zum Thema

Der SN062D-Bandantrieb mit Synchron-Trommelmotor ist ein energiesparender Antrieb für die Lebensmittelverarbeitung, Verpackungsindustrie oder Logistik.
Der SN062D-Bandantrieb mit Synchron-Trommelmotor ist ein energiesparender Antrieb für die Lebensmittelverarbeitung, Verpackungsindustrie oder Logistik.
(Bild: Interroll)

Für die Lebensmittel- und die pharmazeutische Industrie hat Interroll einen neuen Bandantrieb mit permanentmagnetbetriebenem Synchron-Trommelmotor entwickelt. Mit diesem SN062D-Modell steht nun eine hygienische, umweltfreundliche und energiesparende Antriebslösung für sensible Einsatzbereiche zur Verfügung. Der vollständig geschlossene Antrieb wurde konsequent nach den Empfehlungen der European Hygienic Engineering & Design Group (EHEDG) designt und konstruiert.

Synchron-Trommelmotoren erhöhen Produktivität und senken Kosten

Aufgrund der kompletten Edelstahllösung konnten auch die Reinigungs- und Desinfektionszeiten um bis zu 30% reduziert werden. Darüber hinaus werden zur Gewährleistung der strengsten Anforderungen nur Materialien eingesetzt, welche nach den Vorgaben des United States Department of Agriculture (USDA) und der Food and Drug Administration (FDA) sowie der Verordnung EG 1935/2004 über Materialien und Gegenstände, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, zertifiziert sind.

Bildergalerie

Der neue Synchron-Trommelmotor gehört zur Plattform der Interroll-Trommelmotoren, die alle den strengen Anforderungen der Lebensmittelindustrie weltweit entsprechen. Sie erhöhen signifikant die Produktivität sowie das Durchsatzvolumen und senken die Kosten. So schaffen beispielsweise die Gurtförderer, bei denen die Trommelmotoren eingesetzt werden, nach Angaben des Production-Managers eines niederländischen Geflügelverarbeiters einen echten Mehrwert: Sie reduzieren die Ausfallzeiten auf ein Minimum und erhöhen gleichzeitig die Produktivität auf ein Maximum.

Mit dem neuen Trommelmotor steht die leistungsstärkste, energieeffizienteste Generation von Trommelmotoren zur Verfügung, die je entwickelt wurde. Dieser Bandantrieb bietet über alle Geschwindigkeitsbereiche hinweg ein gleichbleibend hohes und im Vergleich zu Asynchronmotoren deutlich verbessertes Drehmoment, eine hohe Beschleunigungs-/Bremsleistung, eine niedrige Betriebstemperatur und ein hohes Start-Stop-Potenzial für verschiedene Industriezweige wie Lebensmittelverarbeitung, Verpackungsindustrie sowie dynamische Wägetechnik und Logistikanwendungen.

Die Kombination aus dem energiesparenden Synchronmotor und einer effizienter Übersetzung führt zu einem extrem hohen Energieertrag: So hat der Motor einen Leistungsverlust von lediglich 9 %. Das Planetengetriebe aus Stahl überträgt 92 bis 95 % der verfügbaren Leistung direkt auf das Fördersystem. Das bedeutet, dass sich der Leistungsverlust im Gegensatz zu einem vergleichbaren asynchronen Antriebssystem deutlich reduzieren lässt.

Frequenzumrichter für leichte Installation und Inbetriebnahme

Speziell für die Synchron- und Asynchron-Trommelmotoren entwickelte Interroll einen IP55-geschützten Frequenzumrichter, der hohe Leistung mit Anwenderfreundlichkeit für die anspruchsvollsten Anwendungen kombiniert. Als leicht installierbare, sofort betriebsfertige Lösung ist dieser Frequenzumrichter die kosteneffizienteste Lösung für die Industrie. Dank IP55-Gehäuse eignet sich die dezentrale Lösung ideal für industrielle Anwendungen – auch in nasser Umgebung. Für eine umgehende Installation und Inbetriebnahme sorgen die AS-Interface Kommunikation und zwei 24-V-Anschlüsse beziehungsweise die werkseitig voreingestellten Parameter.

Durch die Kombination mit dem Frequenzumrichter kann die Flexibilität von Fördersystemen hinsichtlich Geschwindigkeit, Ansteuerung und Prozessparametern erhöht werden. Unterschiedlichste Fördergüter lassen sich so jederzeit sicher transportieren.

Energieeffizienter Bandantrieb ermöglicht hohe Kosteneinsparungen

Verglichen mit herkömmlichen Getriebemotoren haben die Synchron-Trommelmotoren von Interroll einen geringeren Energieverbrauch, zudem entwickeln sie weniger Hitze und Geräusche. Das senkt den Primärenergieverbrauch entscheidend, wie eine detaillierte Studie im eigenen Testlabor bestätigt. Rechnet man außerdem die eingesparte Sekundärenergie dazu – etwa für Klimatisierung oder Heizung sowie bei verkürzten Stillstandszeiten oder erhöhtem Wirkungsgrad – dann ergeben sich bedeutende Kosteneinsparungen.

Ende März 2012 zeichnete die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) den neuen Synchron-Trommelmotor mit der Goldmedaille des International Foodtec Award aus. Mit diesem Technologie-Preis würdigt die Gesellschaft vorbildliche Innovationsprojekte von Unternehmen aus der internationalen Lebensmittel- und Zulieferindustrie.

* Lorenz G. Koehler ist zuständig für das Corporate Marketing bei der Interroll AG in 6592 Sant'Antonino (Schweiz)

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:32805730)