Energieversorgung

Batteriesysteme liefern nachhaltige und sichere Spannung

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Alle Ladegeräte können untereinander sowie mit dem Trak-Monitor-System vernetzt und gemeinsam an ein Lan oder W-Lan zur Datenübertragung angeschlossen werden. Alle Ladeprozesse und Zyklendaten werden gespeichert, sodass sich die Verbrauchsdaten zu jeder Zeit auswerten lassen und Wartungsarbeiten frühzeitig eingeplant werden können.

Neue Serienfertigung von Lithium-Ionen-Batterien

Zu den neuen Merkmalen des Batteriewechselsystems Trak-Xchange zählt die vereinfachte Höhenverstellung des Wechselwagens durch optimierte Kraftübersetzung des Kurbelrads, was einen reibungslosen Batteriewechsel bei unterschiedlichen Fahrzeugen sowie Rollenbetthöhen ermöglicht; und die neue Laserausrichtung bei der Wechselvorrichtung ermöglicht eine optimierte Justierung des PU-Wechslers der zu wechselnden Batterie.

Für Hoppecke, den seit 1927 entwickelnden und produzierenden „größten Hersteller von Industriebatteriesystemen in europäischer Hand“ mit Hauptsitz in Brilon-Hoppecke, sind mehr als 1500 Mitarbeiter in den weltweiten Produktions- und Montagestätten tätig. Man ist auch weiter auf Investitionskurs: So startet das Unternehmen ab diesem Sommer mit der Serienfertigung von Lithium-Ionen-Batterien in der Hoppecke Advanced Batterie Technology GmbH (ABT) in Zwickau.

(ID:377067)