PSI Berliner Softwareschmiede wird bester Logistiksoftware-Anbieter in Russland

Redakteur: Jürgen Schreier

Berlin (js) – Die PSI AG wurde am 15. Juni 2007 vom russischen Logistikverband EuroAsian Logistic Association (EALA) als bester Anbieter von Logistiksoftware im russischen Markt ausgezeichnet.

Anbieter zum Thema

Berlin (js) – Die PSI AG wurde am 15. Juni 2007 vom russischen Logistikverband EuroAsian Logistic Association (EALA) als bester Anbieter von Logistiksoftware im russischen Markt ausgezeichnet. Ausschlaggebend dafür war neben der Anzahl der installierten Systeme und der Fachkompetenz des Berliner Softwareunternehmens die Befragung der Mitglieder selbst. Der Logistikverband EALA vereint alle führenden Logistikunternehmen in Russland.

PSI, seit Ende 2006 mit einer eigenen Repräsentanz in Moskau vertreten, wurde aktuell vom russischen Logistikdienstleister National Logistics Company (NLC) mit der Lieferung eines weiteren Warehouse Management Systems für den Standort St. Petersburg beauftragt. Insgesamt erhöht sich die Anzahl der NLC-Lagerstandorte, die mit PSI-Logistiksoftware ausgestattet sind, dadurch auf vierzehn.

In Novinky bei Minsk/Weißrussland wurde gerade das neue Logistikzentrum des Logistikdienstleisters BLT mit dem Warehouse Management System PSIwms in Betrieb genommen.

Die Auszeichnung durch die EALA bedeutet für die PSI eine hohe Anerkennung im stark wachsenden russischen Markt für Logistiksoftware und bestätigt nach Aussgen des Unternehmens den Erfolg der auf die östlichen Märkte ausgerichteten Internationalisierungsstrategie von PSI.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:215396)