Suchen

Mittelstands-Ranking Beumer auf hervorragendem Platz 7

Die Beumer Group mit Sitz im westfälischen Beckum belegt nach einer Untersuchung des Magazins Wirtschaftswoche den siebten Platz unter den innovativsten deutschen mittelständischen Unternehmen.

Firmen zum Thema

Der Intralogistiker Beumer konzentriert sich auf die Bereiche Förder- und Verladetechnik, Palettier- und Verpackungstechnik sowie Sortier- und Verteilsysteme.
Der Intralogistiker Beumer konzentriert sich auf die Bereiche Förder- und Verladetechnik, Palettier- und Verpackungstechnik sowie Sortier- und Verteilsysteme.
(Bild: Beumer)

Für ihre Untersuchung wertete die Unternehmensberatung Munich Strategy Group (MSG) zunächst die Daten von 3300 deutschen Firmen aus, die zwischen 10 Mio. und 1 Mrd. Euro umsetzen. Die Berater analysierten Jahresabschlüsse und Präsentationen, sprachen mit Kunden und Branchenexperten sowie Geschäftsführern, Inhabern und Beiräten der Unternehmen. Für diejenigen, die in die engere Wahl kamen, errechnete die Beratung einen eigenen Innovations-Score. Dabei achteten die Berater darauf, dass sich das jeweilige Unternehmen durch ständige Neuheiten auszeichnet, von Wettbewerbern als innovativ angesehen wird und eine ideenfördernde Kultur etabliert hat. Zudem flossen zu einem Drittel auch wirtschaftliche Indikatoren wie Umsatz- und Gewinnwachstum in die Bewertung ein. „Ein innovatives Unternehmen zeichnet sich dadurch aus, dass es mehr als 25 % seines Umsatzes mit Produkten macht, die erst in den vergangenen vier Jahren entstanden sind“, sagt MSG-Gründer und Studienleiter Sebastian Theopold. Bei dem Ranking erreichte Beumer einen Innovations-Score von 177. Im Vergleich dazu hat das Unternehmen, das sich auf dem ersten Platz befindet, 192 Punkte erreicht.

(ID:43696996)