Suchen

Intralogistik Beumer investiert in Customer Support

Kornelius Thimm ist neuer Leiter Customer Support beim ostwestfälischen Intralogistikspezialisten Beumer. Seit kurzem bildet Thimm gemeinsam mit Kollegen aus dem dänischen Aarhus das Kompetenzzentrum des Customer Support für die weltweit über 20 Regionalgesellschaften der Beumer Group.

Firma zum Thema

Als neuer Leiter Customer Support bei Beumer soll Kornelius Thimm jetzt dafür sorgen, dass die Kunden optimal betreut werden.
Als neuer Leiter Customer Support bei Beumer soll Kornelius Thimm jetzt dafür sorgen, dass die Kunden optimal betreut werden.
(Bild: Beumer)

Thimm leitet außerdem den Customer Support am Hauptsitz in Beckum. Mit einem Team von über 50 Mitarbeitern legt er hier die technischen und organisatorischen Grundlagen von Service-Dienstleistungen für Beumer-Produkte aus. Durch mehr als 75 Jahre Markterfahrung ist es das erklärte Ziel der Unternehmensgruppe, ihren Kunden mehr als „nur“ Service anzubieten, wie das Unternehmen verlautbart. „Ein besonderes Augenmerk legen wir darauf, durch die gemeinsame Identifikation und optimale Umsetzung sinnvoller Zusatzleistungen einen kundenspezifischen Mehrwert zu kreieren und durch langfristig erfolgreiche Zusammenarbeit das Vertrauen der Kunden zu gewinnen“, sagt Thimm.

Thimm bringt Erfahrung aus Übersee mit

Kornelius Thimm ist Ingenieur der Fachrichtung Produktionstechnik. Er war fünf Jahre lang bei BMW beschäftigt und sammelte umfangreiche Erfahrung in München und Detroit (USA). Anschließend absolvierte er in Lausanne (Schweiz) ein MBA-Studium an dem renommierten IMD.

Bevor Thimm zu Beumer kam, leitete er den Bereich Business Development bei der Conprinta GmbH in Göttingen, einem Anbieter von Drucktechnik. Dort war er dafür verantwortlich, das Unternehmen neu auszurichten und neue Absatzmärkte zu erschließen.

(ID:34942420)