Suchen

Behälter Bito erzielt im Jahr 2012 Rekordumsatz

Im Geschäftsjahr 2012 hat die Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH ihren Umsatz von 150 auf 175 Mio. Euro gesteigert und damit den höchsten Jahresumsatz in der Geschichte des Familienunternehmens erzielt. Geschäftsführer Detlef Ganz ist davon überzeugt, dass sich auch das Jahr 2013 auf diesem „sehr guten Niveau“ entwickeln wird.

Firmen zum Thema

Laut Bito-Geschäftsführer Detlef Ganz verdankt sein Unternehmen das dynamische Wachstum seinen motivierten, qualifizierten Mitarbeitern.
Laut Bito-Geschäftsführer Detlef Ganz verdankt sein Unternehmen das dynamische Wachstum seinen motivierten, qualifizierten Mitarbeitern.
(Bild: Bito)

Bito blickt auf ein starkes Wachstum im vergangenen Jahr zurück: Das Unternehmen hat 2012 seinen Umsatz nach eigenen Angaben gegenüber dem Vorjahr um 20 % steigern können. Dieser Erfolg wurde hauptsächlich durch einen starken Inlandsmarkt erzielt, wie es heißt. In vielen Bereichen hätte Bito seine Marktanteile deutlich ausweiten können. Gleichzeitig hat der Lagertechnik-Spezialist die Zahl seiner Mitarbeiter in den Fertigungsstandorten Meisenheim und Lauterecken sowie in 14 Tochtergesellschaften in West- und Osteuropa und einer Tochtergesellschaft in Dubai von 820 auf 850 erhöht.

Nachwuchsarbeit wird bei Bito groß geschrieben

Das international tätige Unternehmen, Spezialist für Lagertechnik, Betriebseinrichtungen, Kommissioniersysteme und Kunststoffbehälter, gehört damit zu den Marktführern in Europa. „Unser dynamisches Wachstum verdanken wir unseren technisch hochwertigen Produkten und kundenspezifischen Lösungen, mit denen wir die individuellen Wünsche unserer Kunden erfüllen sowie unseren motivierten und qualifizierten Mitarbeitern “, sagt Geschäftsführer Detlef Ganz.

Bito legt deshalb auch besonders großen Wert auf den Nachwuchs. Das zeigt die Ausbildungsquote von fast 10 %. Als einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region ist sich Bito des demografischen Wandels bewusst und bietet jungen Menschen attraktive Möglichkeiten an. „Um unseren Nachwuchs zu sichern, führen wir gemeinsam mit Schulen aus dem Umkreis Aktionen wie Ausbildungstage oder Messebesuche durch. Außerdem bieten wir Praktikumsstellen an“, erläutert Ganz.

Bito bietet Hilfe bei Orientierung in technischen Berufen

Mit Patenschaften für vier Schulen in der Region, die Bito im Jahr 2012 übernommen hat, möchte der Lagerspezialist Schüler bei der Berufsorientierung – speziell im technischen Bereich – unterstützen, ihre Berufsreife verbessern und den Austausch zwischen Schulen und Unternehmen fördern.

Auch 2013 sieht der Geschäftsführer positiv entgegen. „Gerade wir Technologieanbieter aus Deutschland verfügen über umfangreiches Know-how für Problemlösungen. Anwender intralogistischer Lösungen setzen dabei immer mehr auf die Kompetenz von Lagertechnik-Komplettanbietern. Von uns erhalten sie alles aus einer Hand.“

(ID:38288330)