Suchen

Lagertechnik für Fleischverarbeiter

Bito sorgt für frische Schnitzel

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

Wöchentlich werden 750 Rollcontainer auf 22 Lkw-Ladungen verteilt ausgeliefert. Damit die Konsumenten frische Produkte in bester Qualität zu jeder Zeit geliefert bekommen, muss der Lebensmittelproduzent und -händler stets kurze Durchlaufzeiten erreichen, auf saisonale Leistungsspitzen reagieren sowie eine hohe Lieferzuverlässigkeit erreichen.

Das Frischezentrum von Volg ist in verschiedene Kältezonen unterteilt. Die dort installierten Bito-Regale kommen entweder als Lager-, Puffer- oder Kommissionierregale zum Einsatz. Die Palettenregale für Früchte, Gemüse und Blumen dienen ausschließlich zur Vorratslagerung. In den zwei Frischebereichen für Fleisch und Fisch sowie Eier- und Backwaren werden die Regale nicht nur als Lager- oder Puffer-, sondern auch als Kommissionierregale genutzt.

Bildergalerie

Frischeartikel entsprechend ihrer Umschlaghäufigkeit in Paletteneinschubregalen deponiert

Beide Zonen sind mit Steckregalen ausgestattet, die in je zehn Felder aufgeteilt sind, sowie mit einfach tiefe Palettenregalen mit fünf oder sechs Feldern und mit doppelt tiefen Regale mit je drei Feldern. Um einzelne Artikel zu kommissionieren, sind die doppelt tiefen Palettenregale mit Rollenbahnsegmente mit durchgehenden Stahlrollen ausgerüstet. Diese lassen sich nicht nur besser reinigen als Kunststoffrollen. Sie laufen auch leichter und verursachen weniger Lärm im Lager.

Einzelne Kartons werden in den Kommissionierregalen nach dem FiFo-Prinzip bereitgestellt. Um ganze Verpackungseinheiten zu kommissionieren, sind Paletten auf den Bodenplätzen gelagert. Die unterschiedlichen Frischeartikel sind entsprechend ihrer Umschlaghäufigkeit in Paletteneinschubregalen oder in Kombinationen aus Paletten- und Stückgutdurchlaufregalen deponiert. Stückgutware und palettierte Produkte sind in statischen Palettenregalen untergebracht.

Produkte stehen nie mehr als zwei Tage in den Regalen

Benötigt der Mitarbeiter nur einzelne Artikel, um einen Auftrag zusammenzustellen, entnimmt er diese aus den Kartons in den Stückgutdurchlaufkanälen. Ganze Verpackungseinheiten kommissioniert er direkt von der Palette. Weitere Palettenregale dienen als Pufferregale.

Bito hat diese Lagerlösung so konzipiert, dass die Produkte nie mehr als zwei Tage in den Regalen stehen. Somit ist sichergestellt, dass ausschließlich frische Ware die verschiedenen Verkaufsstellen erreicht.

(ID:42713747)