Geutebrück

Blackberry schlägt mittels Video Alarm

24.06.2008 | Redakteur: Frank Fladerer

Ein Sicherheitssystem über einen Blackberry hat Geutebrück ins Programm genommen. Alarmierte Bereiche können dabei auf einem Handgerät markiert angezeigt werden. Bild: Geutebrück
Ein Sicherheitssystem über einen Blackberry hat Geutebrück ins Programm genommen. Alarmierte Bereiche können dabei auf einem Handgerät markiert angezeigt werden. Bild: Geutebrück

Ein Sicherheitssystem über Mobilfunk hat Geutebrück in sein Programm aufgenommen. Alarminformationen inklusive Livebildern werden dabei auf einem Blackberry-Handgerät empfangen. Die lieferbaren Informationen reichen von Kurztext über Alarm- und Livebilder bis zu Lageplänen mit Markierung des Alarmbereichs. Nach Überprüfung der Situation kann umgehend reagiert werden, so der Hersteller.

Per Blackberry kann der Nutzer Kameras steuern, Kamerabilder auswählen oder eine Bildrecherche durchführen und den Alarme so ortsunabhängig einschätzen. Sicherheitspersonal kann die Bilder zur Identifikation von Personen nutzen und versuchen, diese zu stellen. Nach Einschätzung des Unternehmens bringt die schnelle Bildübermittlung einen erheblichen Sicherheitsvorsprung.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Disposition wiederverwendbarer Packmittel

Packmittel durchgängig und effizent in SAP disponieren

Der SAP-ERP-Standard eignet sich nur bedingt dazu, wiederverwendbare Packmittel für die Automobilindustrie zu disponieren. Besser ist eine durchgängig SAP-basierter Ansatz – der die Abläufe effizienter und transparenter darstellt. lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 256528 / Management)