Suchen

Logistics-IT Blechexperte bietet Softwaretools an

| Redakteur: Gary Huck

Der Spezialist für intelligente Automations- und Intralogistiklösungen Remmert hat neben Blech- und Langgutlagern auch Softwaretools in seinem Portfolio.

Firmen zum Thema

Durch modularen Aufbau sollen Remmert-Softwaretools einfach mit Host-Systemen verbunden werden können.
Durch modularen Aufbau sollen Remmert-Softwaretools einfach mit Host-Systemen verbunden werden können.
(Bild: Remmert )

Eine dieser Softwarelösungen von Remmert ist „Smart Control“. Das Produkt dient zur Steuerung und Bedienung seiner „Flex“-Module zur Prozessautomation. Mit dem System können Benutzer verwaltet sowie Berechtigungen vergeben werden. Sie biete außerdem weitreichende Servicefunktionalität und stelle Statusinformationen zur Material- und Lagerdatenabwicklung bereit. Laut Remmert erfordert die Software wegen ihres intuitiven Bedienkonzepts nur eine kurze Schulungszeit für Mitarbeiter. Mit „Smart Control“ können Aufträge zurückverfolgt sowie Bestandsdaten und Bestandskorrekturen verwaltet werden. Erweiterungen und Aktualisierungen des Systems wären aufgrund seines modularen Aufbaus einfach möglich. Die Software ist auf Touchbedienung ausgelegt und erleichtere durch den modularen Aufbau die Anbindung an Host-Systeme und die Integration in herstellerunabhängige Bearbeitungsmaschinen.

Externe Fertigungsanlagen einbinden

Ein weiteres Softwarepaket von Remmert ist das Bestandsführungstool „PRO WMS Professional“. Das System versorgt Maschinen mit Material und übernimmt die Einlagerung von bearbeiteten Teilen. Zusätzlich könne die Lösung auch noch sämtliche angebundenen Lager steuern und externe Fertigungseinheiten mit einbinden, die voll-, halbautomatisch oder manuell bedient werden. Somit können Lager und Bearbeitungsmaschinen quasi miteinander kooperieren. Alle Lagerbewegungen würden von „PRO WMS Professional“ an das Host-System gemeldet werden.

„Die Digitalisierung bietet Unternehmen die Aussicht auf höhere Wertschöpfung auf Basis einer ganzheitlichen Automationsstrategie. Damit unterstützen wir sie langfristig mit den passenden Hardware- und Softwarelösungen“, so Ralf Kruse, Leiter Datentechnik bei Remmert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46059576)