Regupol® Spielfeldböden

11.07.2016

Für jede Sportart den richtigen Kunststoffbelag

Acht verschiedene Kunststoffbeläge für Außenanlagen bilden das Regupol®-Programm für Kleinspielfelder. Ob Basketball, Handball, Volleyball, Tennis, ob Vielzweckspielfelder, Schulhöfe oder Spielplätze – die Vielzahl der Regupol® Nutzschichten, Elastikschichten und Einbausysteme bietet für jede Sportart und für jedes Leistungsniveau die richtige Qualität.

Regupol® Kunststoffbeläge für Kleinspielfelder unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Elastizität, ihrer Nutzschichten und ihrer Installationstechnik. Ein wesentliches Merkmal der Regupol® Sportbeläge für Außenanlagen ist ihre hohe Langlebigkeit auch bei intensiver Nutzung. Sorgfältige Materialzusammenstellung, Produktion und Installation garantieren eine lange, wartungsarme Nutzdauer des Regupol® Sportböden unabhängig von Witterungseinflüssen.

Der Kunststoffbelag Regupol® kombi für Spielfelder besitzt eine hohe Schutzfunktion und eine verschleißfeste Oberfläche. Die Nutzschicht dieses Sportbodens besteht aus hochverdichtetem EPDM-Granulat. Dies gewährleistet eine rutschfeste und abriebfeste Oberfläche, die höchsten sportlichen Ansprüchen gerecht wird. Je nach Anforderung sind Nutzschicht und Basismatte in unterschiedlichen Stärken lieferbar.

Anwendungsgebiete
Geeignet als Sportboden für die unterschiedlichsten Sportarten und Anforderungen. Vielseitig, leicht zu reinigen und zu warten.

Mehr Informationen >>