Suchen

Kunststoffpaletten Cabka mit Eye-Catcher zur Fruit Logistica

Der Kunststoffpaletten-Anbieter Cabka stellt erstmals auf der Fruit Logistica aus. Gezeigt wird neben einer eigens für den Bedarf des Früchtehandels zusammengestellten Auswahl an Ein- und Mehrwegpaletten der Eye-Catcher, ein Präsentationsmedkum für die Obst- und Gemüsetheke.

Firmen zum Thema

Optimierte Warenpräsentation mit dem Cabka-Eye-Catcher. (Bild: Cabka)
Optimierte Warenpräsentation mit dem Cabka-Eye-Catcher. (Bild: Cabka)

Das modulare Baukastensystem dient der Unterstützung der Warenpräsentation von Obst und Gemüse in Ein- und Mehrwegverpackungen. Damit setzt der Spezialist für Kunststoffpaletten ein erstes deutliches Zeichen in Richtung seines neuen Engagements im Bereich Boxen.

Ziel im Obst- und Gemüseregal ist es, die Präsenz der Ware zu verbessern und den Warendruck zu erhöhen. Dies geschieht oft durch ein- oder mehrlagiges Überschichten der Ware. Der Eye-Catcher hebt die Ware ohne vorheriges Aus- und Einräumen aus der Verpackung. Das Überschichten bei einlagiger Ware wird überflüssig und die Verpackung sieht voller aus, wie Cabka angibt.

1-kg-Leichtgewicht trägt bis zu 300 kg

Zum ersten Mal präsentiert wird in diesem Jahr auch die ultraleichte nestbare Viertelpalette CPP 090, die für den Exportversand und die Platzierung von Saisonartikeln am Point of Sale entwickelt wurde.

Das Kleinformat bewältigt Traglasten von bis zu 300 kg dynamisch – bei einem Eigengewicht von knapp 1 kg. So gibt es mit der Mehrweg-Displaypalette CPP 090 endlich eine preislich interessante Alternative zu gängigen Pooling-Lösungen.

(ID:31379030)