Fördertechnik

Chinas Schuhwerk effizient distribuieren

| Redakteur: Bernd Maienschein

Auf 7000 Verpackungseinheiten pro Stunde ist der Vertikal-Quergurtsorter von Interroll beim chinesischen Schuhproduzenten Aokang ausgelegt.
Auf 7000 Verpackungseinheiten pro Stunde ist der Vertikal-Quergurtsorter von Interroll beim chinesischen Schuhproduzenten Aokang ausgelegt. (Bild: Aokang)

Der chinesische Schuhproduzent Aokang belegt nach Angaben des Nationalen Statistikamtes der Volksrepublik seit fünf Jahren in Folge Platz 1 unter den zehn rentabelsten Unternehmen im chinesischen Fertigungssektor. Aokang hat sich für eine Automatisierung seiner Logistik entschieden und der Vertikal-Quergurtsorter von Interroll spielt dabei eine entscheidende Rolle.

China ist weltgrößter Produzent von Schuhwerk, die Vertriebskanäle in dieser Branche haben sich vom traditionellen Einzelhandel hin zum Onlinegeschäft verlagert. Mithilfe von Interroll hat Schuhproduzent Aokang bei wachsendem Online- und Einzelhandelsgeschäft jetzt im neuen Distributionszentrum in Shanghai seine Distribution in Ostchina gestärkt.

Maximaler Profit aus Automatisierung

„Unsere Idee war die Errichtung eines Distributionszentrums, das so viel wie möglich von automatisierten Lösungen profitiert, um die Effizienz zu maximieren“, so Guo Yong, Geschäftsführer im Distributionszentrum von Aokang. Das Projekt umfasste drei Jahre Planungszeit, um die beste Lösung herauszuarbeiten. „Aufgrund des begrenzten Raums und des sehr hohen Distributionsaufwands war es eine recht schwierige Aufgabe“, so Guo weiter. „Zuletzt erwies sich der Vertikal-Quergurtsorter von Interroll als die beste Wahl hinsichtlich Raumnutzung, Logistikeffizienz und Zuverlässigkeit. Die Handhabung von 100.000 Paar Schuhen täglich ist eine enorme Aufgabe, die nur mit den richtigen Partnern bewältigt werden kann.“

Die Gesamtlösung mit dem Vertikal-Quergurtsorter von Interroll ist ausgelegt für 7000 Verpackungseinheiten pro Stunde in Form von 6000 Schuhkartons und 1000 Kisten mit zehn Bestimmungsorten für Einzelhandelsfilialen und weiteren zehn Bestimmungsorten für das Onlinegeschäft. Die Zuverlässigkeit und mechanische Robustheit des Vertikal-Quergurtsorters hat sich in zahlreichen Installationen weltweit bewährt und gewährleistet einen niedrigen Wartungsbedarf. Die Anlage verwendet energieeffiziente, schrägverzahnte Motoren, deren Drehzahl präzise geregelt wird, was eine hohe Effizienz und Genauigkeit sicherstellt, selbst bei empfindlichen Waren. „Wir sind sehr beeindruckt von der hervorragenden Leistung des Interroll-Quergurtsorters, der das Sortieren extrem vereinfacht“, so Guo.

Kunden sollen befähigt werden

„Wir sind sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit Aokang. Als globales Unternehmen ist es uns ein Anliegen, unsere Kunden und Endnutzer mit unserer umfangreichen Erfahrung und Expertise zu unterstützen und sie zu befähigen, die Führung innerhalb ihres Geschäftsfelds auszubauen“, ergänzt Dr. Ben Xia, Executive Vice President der Interroll Group und Leiter des Asiengeschäfts.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Interroll

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45586699 / Fördertechnik)