Personalie

CI-Gruppe stärkt mit Rob Bekking ihre internationale Ausrichtung

| Redakteur: Bernd Maienschein

Rob Bekking verstärkt seit dem 1. Januar 2016 die CI-Gruppe in der neu geschaffenen Position des Senior Vice President Business Development.
Rob Bekking verstärkt seit dem 1. Januar 2016 die CI-Gruppe in der neu geschaffenen Position des Senior Vice President Business Development. (Bild: CI-Unternehmensgruppe)

Die Corporate Intelligence-Unternehmensgruppe (CI-Gruppe), Hamminkeln, hat ihr Topmanagement verstärkt. Seit dem 1. Januar 2016 bekleidet Rob Bekking, 50, die neu eingerichtete Funktion des Senior Vice President Business Development der CI Beteiligungsverwaltung GmbH (CIB).

Parallel dazu übernahm der gebürtige Niederländer Bekking gemeinsam mit Peter Günzel die Geschäftsführung der CI Automotive Service GmbH (CIAS), der bisherige CIAS-Geschäftsführer Luis Almeida hat das Unternehmen verlassen. In seiner neuen Funktion als Senior Vice President Business Development der CIB verantwortet der diplomierte Wirtschaftsingenieur Rob Bekking in erster Linie die konsequente Umsetzung der Strategie der CI-Gruppe. Deren internationale Positionierung steht dabei ganz oben an und strahlt auf sämtliche Arbeitsschwerpunkte aus, denen sich der zweifache Familienvater in den kommenden Monaten widmen wird, wie es von Unternehmensseite aus heißt. „Dazu gehört, den Geschäftszweig der gesicherten Beförderung diebstahlgefährdeter Waren auszubauen sowie unsere Kapazitäten im Bereich temperaturgeführter Transporte auf neue Segmente auszudehnen. Zum Beispiel auf Dienstleistungen mit Good-Distribution-Practice-(GDP-)Anforderungen“, erläutert Bekking. Darüber hinaus plant er, Aktivitäten der CI-Unternehmen in den Bereichen Massen- und Stückguttransport zu verzahnen.

Kooperationen und Akquisitionen im Blick

„Ein weiteres wichtiges Arbeitsfeld ist der Ausbau der digitalen Vernetzung der CI-Gruppe mit den Partnern in den Supply Chains“, betont der Logistikmanager. Nicht zuletzt gehöre es zu seinen Aufgaben, das Dienstleistungs-Portfolio der CI-Gruppe durch Kooperationen und gegebenenfalls auch Akquisitionen zu erweitern. Bei der CIAS wollen Rob Bekking und Peter Günzel als Doppelspitze die Kompetenz der CI-Tochter als Lead Logistics Provider (LLD) ausbauen, wie es heißt.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43826085 / Management)